Meldung

Neues Tablet von Aldi-Marke Medion

Nach dem ersten Tablet von MEDION im Dezember legt der Anbieter nun nach und bietet ab Ende März das LIFETAB P9516 an. Es kommt in den Maßen 264 x 13,3 x 189 mm daher und bietet eine leistungsfähige Hardware, Android-Plattform mit automatischem Update auf Android 4.0 sowie UMTS- und WLAN-Kombi.
Das LIFETAB P9516 bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Das neue Tablet von Medion [1] verfügt über neue Features wie der USB-Host-Funktion, mit der Daten direkt vom USB-Stick übertragen werden können ohne das LIFETAB mit einem PC zu verbinden. Zusätzlich lassen sich Tastatur oder Maus anschließen. Das Tablet ist außerdem mit Bluetooth 3.0, microHDMI, Kartenleser und Audio-Out ausgestattet.

Zwei integrierte Kameras mit 2.0 Megapixel Front-Webcam und 5.0 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite eignen sich für Videokonferenzen oder Schnappschüsse. UMTS- und WLAN-Kombi sorgen für den direkten Zugriff auf das Internet. Der 32 GByte große interne Speicher ist bei Bedarf per microSD/microSDHC erweiterbar. Die Rechenleistung erbringt ein NVIDIA Tegra 2 Dual Core-Prozessor. Für 335 Euro ist das Gerät ab Ende März verfügbar.
21.03.2012/dr

Tipps & Tools

Probleme mit Eingabegeräten beheben [26.10.2014]

Bei der Installation von Windows 7 und Server 2008 R2 kann es mitunter vorkommen, dass trotz Einbinden aller erforderlichen Treiber die Tastatur und die Maus nicht funktionieren. Wenn sich der Fehler dann nicht reproduzieren lässt, ist guter Rat teuer. Das Problem liegt an einem Fehler im Service Pack 1 von Windows 7 und Windows Server 2008 R2, lässt sich aber recht einfach beheben. [mehr]

My home is my Panzer [25.10.2014]

Falls mal wieder längere Rufbereitschaften zu ungewöhnlichen Bürozeiten anstehen und kein Mitarbeiter zum Plaudern vor Ort ist, können Sie sich die Zeit auch als Panzer-Grenadier in einem unterhaltsamen Online-Spiel vertreiben. Das im Browser ablaufende Spiel 'Tanki Online' erinnert an die Zeiten von Amiga und Co. und hilft beim Abbau von Frust und Langeweile. Dafür dass das Spiel komplett im Browser abläuft, ist die 3D-Grafik durchaus bemerkenswert. [mehr]

Buchbesprechung

Dokumenten-Management

von Götzer, Maier, Schmale, Rehbock, Komke

Anzeigen