Meldung

Neues Tablet von Aldi-Marke Medion

Nach dem ersten Tablet von MEDION im Dezember legt der Anbieter nun nach und bietet ab Ende März das LIFETAB P9516 an. Es kommt in den Maßen 264 x 13,3 x 189 mm daher und bietet eine leistungsfähige Hardware, Android-Plattform mit automatischem Update auf Android 4.0 sowie UMTS- und WLAN-Kombi.
Das LIFETAB P9516 bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Das neue Tablet von Medion [1] verfügt über neue Features wie der USB-Host-Funktion, mit der Daten direkt vom USB-Stick übertragen werden können ohne das LIFETAB mit einem PC zu verbinden. Zusätzlich lassen sich Tastatur oder Maus anschließen. Das Tablet ist außerdem mit Bluetooth 3.0, microHDMI, Kartenleser und Audio-Out ausgestattet.

Zwei integrierte Kameras mit 2.0 Megapixel Front-Webcam und 5.0 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite eignen sich für Videokonferenzen oder Schnappschüsse. UMTS- und WLAN-Kombi sorgen für den direkten Zugriff auf das Internet. Der 32 GByte große interne Speicher ist bei Bedarf per microSD/microSDHC erweiterbar. Die Rechenleistung erbringt ein NVIDIA Tegra 2 Dual Core-Prozessor. Für 335 Euro ist das Gerät ab Ende März verfügbar.
21.03.2012/dr

Tipps & Tools

Retro-Sound für C64-Fans [1.10.2014]

Wenn Sie zu den frühen Jahrgängen der Admin-Zunft gehören und auf dem Commodore C64 Ihre ersten Spiele-Erfahrungen gesammelt haben, sollten Sie unbedingt einen Blick auf 'remix.kwed.org' werfen. Unter dieser Adresse findet sich eine umfangreiche Remix-Sammlung der bekanntesten C64-Spiele-Sountracks aus den 80er-Jahren. Diese Leckerbissen für Retro-Fans sind auf der Webseite sowohl zum Streamen als auch zum Download verfügbar. [mehr]

Download der Woche: NetworkLatencyView [30.09.2014]

In jedem Unternehmens-Netzwerk gibt es beim Übertragen von TCP-Datenpaketen eine gewisse Verzögerung, egal ob im internen LAN oder im überregionalen WAN. Eine genauere Analyse ist für die Ermittlung von Flaschenhälsen und die Verbesserung der Performance sehr wichtig. Mit dem kostenfreien 'NetworkLatencyView' führen Sie über eine leicht zu bedienende GUI eine Messung der durchschnittlichen Netzwerk-Verzögerung durch. Eigene PING-Experimente können Sie sich damit eigentlich sparen. [mehr]

Buchbesprechung

Dokumenten-Management

von Götzer, Maier, Schmale, Rehbock, Komke

Anzeigen