Meldung

Am 30.7.04 ist System Administrator Appreciation Day

Mit heldenhaftem Kaffeekonsum halten Administratoren die IT-Infrastruktur am Laufen. Doch Dank bekommen sie dafür selten. Jedes Jahr am letzten Freitag im Juli (das ist dieses Mal der 30.7.) gibt es für den IT-Administrator allerdings einen eigenen Feiertag. Am "System Administrator Appreciation Day" darf Ihr unermüdlicher Einsatz für die Firma gewürdigt werden. Damit auch jeder weiß, was er Ihnen schenken muss, gibt es eine Website zum Sysdadminday. 
So zeigt ein braver User seine Zufriedenheit mit dem Administrator
Auf dieser Seite [1] finden Sie eine Liste mit würdigen Geschenken, darunter fallen zum Beispiel grüne Laserpointer oder rote Tacker. Unter anderem haben die Macher auch noch eine Fotogallerie auf die Seite gestellt. Dort sieht man SysAdminDay-Torten oder Sysadmins beim Feiern.

Viel Spaß beim Feiern!
30.07.2004/rw

Tipps & Tools

Neues Training: Active Directory - Best Practices [29.05.2017]

Das Active Directory wird volljährig: Erste produktive AD-Domänen entstanden 1999 und seit dem Jahr 2000 ist der Verzeichnisdienst mit Windows 2000 allgemein verfügbar und hat sich als leistungsfähig und ausgesprochen robust bewährt. Über die Jahre haben sich einige Empfehlungen entwickelt, die den Betrieb eines Active Directory noch zuverlässiger machen und typische Fehler vermeiden. Das Training im Herbst in München und Dortmund gibt Experten-Know-how zum optimalen AD-Betrieb. [mehr]

RAM-Test mit mdsched [28.05.2017]

Auch neue Server sind nicht vor Problemen mit dem Arbeitsspeicher gefeit. Schon seit geraumer Zeit gibt es in Windows mit 'mdsched' deshalb ein Bordwerkzeug, mit dem sich das RAM gründlich überprüfen lässt. Dabei sind ein paar Dinge zu beachten, insbesondere wenn Sie die Prüfungsergebnisse noch einmal aufrufen wollen, wenn Sie das Fenster aus Versehen weggeklickt haben. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen