Meldung

Storage-Unterbau für vSphere auf dem Lehrplan

Fast Lane hat ab sofort die aktualisierte Schulung 'VMware vSphere on NetApp (VVNA)' im Programm. Hier erfahren Teilnehmer Näheres zur Technologie von NetApp Storage-Systemen mit Data ONTAP sowohl im 7-Mode als auch im clustered-Mode und deren Integration in Umgebungen mit VMware ESXi 5.1 vCenter-Server.
Die Teilnehmer erlernen in dieser Schulung von Fast Lane [1], wie sie VMware ESXi 5.1 mittels vCenter Server 5 in einer NetApp Storage-Umgebung konfigurieren und administrieren. Unter anderem werden die Vor- und Nachteile von NFS (Network File System) sowie VMFS (Virtual Machine File System) Datastores einander gegenübergestellt und analysiert. Ebenso gehen die Fast Lane-Ausbilder auf die FCP-, FCoE-, iSCSI- und/oder NFS-Protokolle zur Anbindung der NFS und VMFS Datastores ein. Ausführlich behandelt wird in der neuen Kursversion die NetApp Virtual Storage Console (VSC) für VMware vSphere.

Hierzu verspricht der Anbieter umfassende praktische Übungen zu Monitoring und Host-Konfiguration, Backup und Restore sowie Provisionierung und Cloning. Darüber hinaus erwerben die Teilnehmer Kenntnisse zum Monitoring von ESXi-Hosts sowie NetApp Storage-Umgebungen. Nicht zuletzt steht die Implementierung sicherer Mandantenfähigkeit auf dem Lehrplan. Die 5-tägigen Trainings finden in Frankfurt, Berlin und München im Oktober und November statt. Der Preis beträgt 4.500 Euro.
13.09.2013/dr

Tipps & Tools

Prozessorgenauer 64-Bit-Browser [1.07.2016]

Alternative Browser zu testen, gehört wohl fast schon zu den Hobbies von IT-Profis. Mit dem Firefox-Klon 'Cyberfox' existiert ein Browser speziell für 64-Bit-Architekturen mit Intel- oder AMD-Prozessoren. So sollte sich aus dem PC auch noch das letzte Quäntchen beim Surfen herauskitzeln lassen. Da das Werkzeug auf dem Source Code von Mozilla Firefox aufbaut, lassen sich durch die gleiche Grundstruktur des Browsers alle Firefox-Add-ons nutzen. [mehr]

Gerätemanager zurücksetzen [30.06.2016]

In der Regel erkennt Windows einen Wechseldatenträger wie beispielsweise einen USB-Stick beim Anstecken selbstständig und lädt den passenden Treiber. Dieser muss natürlich auch verfügbar sein. In manchen Fällen verändern falsche Installationsroutinen von Hardware den dafür notwendigen INF-Wert auf den Pfad einer Treiber-CD. Windows kann die INF-Dateien dann nicht mehr finden. Mit einem Registry-Eingriff setzen Sie den Gerätemanager zurück. [mehr]

Buchbesprechung

Monitoring mit Zabbix

von Thorsten Kramm

Aktuelle Admin-Jobs

Hessischer Rundfunk - Systemadministrator/in ARD-Hörfunksternpunkt

(Frankfurt) Über uns: Der ARD-Sternpunkt ist der technische Dienstleister innerhalb des Verbundes der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands. Für den ARD-Hörfunksternpunkt suchen wir zum nächstm... [mehr]

Zühlke Engineering GmbH - Associate Business Development Manager (m/w)

(Eschborn, Hamburg, Hannover) Die Marktbedürfnisse von morgen verkaufen   Sie haben eine hohe Affinität zu Technologie, IT und Business Consulting und möchten unsere Kunden in der digitalen Transformation begleiten?   Dann lese... [mehr]

Zühlke Engineering GmbH - Senior Business Development Manager (m/w)

(Eschborn, Stuttgart) Die Marktbedürfnisse von morgen verkaufen   Sie haben eine hohe Affinität zu Technologie, IT und Business Consulting und möchten unsere Kunden in der digitalen Transformation begleiten?   Dann lese... [mehr]

Anzeigen