Meldung

Einblick in Proxy-Server

Ein Proxy-Server dient in der Regel zwei Zwecken: Zum einen können Sie aus Sicherheitsgründen die eigene IP verstecken. Zum anderen lassen sich damit unter Umständen die Ladezeiten von Webseiten verbessern. Wenn Sie Ihr Wissen zum Thema Proxy auffrischen wollen oder eine aktuelle, nach diversen Kriterien sortierbare Liste aktueller Server suchen, sollten Sie die Seite 'proxy-listen.de' näher in Augenschein nehmen. Auch was anonyme Proxies angeht, erfahren Sie auf der Plattform nützliche Informationen.
Über die Suchfunktion führt "proxy-listen.de" verfügbare Proxy-Server nach diversen Kriterien auf
So ist auf "proxy-listen.de" [1] etwa nachzulesen, dass die Gattung der anonymen Proxies, mittlerweile fast völlig ausgestorben ist und die meisten Server heute LOG-Dateien führen, die allerdings nach einer gewissen Zeit gelöscht werden. Die Plattform listet außerdem diejenigen Proxy-Server auf, die in ihrem Cache die meistbesuchten Seiten des Internets lagern. Wer über einen solchen Proxy surft, kann Ladezeiten sparen, da sich die Seite direkt aus dem Cache ziehen lässt. Weiterhin stellt die Seite kostenpflichtigen Proxy-Server mit eigenem Login vor. Mit verschiedenen Online-Tests können Sie zudem langsame Proxies identifizieren und diese in Zukunft meiden.
14.09.2011/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: GnuCash [23.04.2014]

Wenn kleinere Unternehmen den IT-Berater nach einer Finanz-Software fragen, sind in der Regel nicht die allerkomplexesten Aufgaben zu bewerkstelligen und es muss nicht unbedingt ein teures kommerzielles Produkt auf die Einkaufsliste. Um Kosten zu sparen, lohnt ein Blick auf das Open Source-Tool 'GnuCash'. Die freie Finanz-Verwaltung ist eine Komplettlösung, die auch das so wichtige Prinzip der doppelten Buchführung beinhaltet. Mit dabei ist außerdem eine Homebanking-Unterstützung gemäß dem Standard HBCI. [mehr]

Vorschau Mai 2014 [22.04.2014]

Für die Mai-Ausgabe hat sich IT-Administrator den Schwerpunkt 'Messaging & Collaboration' auf die Fahnen geschrieben. Lesen Sie darin, wie Sie die Open Source-Groupware Open-Xchange App Suite in Betrieb nehmen und administrieren. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie sich vor Viren und Spam mit Proxmox 3.1 schützen. Nicht zuletzt befassen wir uns mit der administrativen Sicherheit und Überwachung in Exchange Server 2013. In den Produkttests werfen wir einen Blick auf Tine 2.0 sowie Good Collaboration for Mobile. [mehr]