Meldung

Nervige Tippfehler-Tasten abstellen

Langjährige Admins bearbeiten die Tastatur nicht selten mit einem Tempo wie Klaviervirtuosen auf ihrem Instrument. Oft steigt dabei aber die Anzahl der Tippfehler unangenehm an, wenn zum Beispiel die versehentlich aktivierte Shift- oder Entf-Taste ins Spiel kommt. Auch andere Tasten stören gelegentlich das versierte Zehn-Finger-System zum schnellen Abarbeiten von Eingabe-Befehlen. Mit dem kostenfreien Tool 'SharpKeys' schaffen Sie Abhilfe. Bei dem Programm handelt es sich um einen sogenannten Keyboard Remapper.
Mit "SharpKeys" ändern Sie die Tastaturzuweisung beliebig ab oder deaktivieren einzelne Tasten komplett
"SharpKeys" [1] kann die Funktion von Tasten auf der Tastatur verändern oder Tasten vollständig abschalten. Nach der Installation gehen Sie im Programm zunächst auf den Bereich "Add" und wählen links die gewünschte Taste und rechts die neue Funktion aus. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Feststelltaste zum Backslash oder zum Startknopf für das Mail-Programm konfigurieren. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen der Tastenbelegung legt SharpKeys in der Registry ab. Beachten Sie, dass das Werkzeug des.NET Frameworks von Microsoft ab Version 2.0 bedarf.

23.03.2012/ln

Tipps & Tools

Jetzt neu aufgelegt: IT-Administrator Training 'Open Source-Monitoring' [26.01.2015]

Nachdem das Training 'Open Source-Monitoring' im letzten Jahr großen Anklang fand, hat IT-Administrator die Veranstaltung für 2015 neu aufgelegt. Denn wer mit Open Source-Software seine Systemlandschaft überwachen möchte, sieht sich einer großen Auswahl an potenziellen Lösungen gegenüber. Alleine von Nagios gibt es diverse Ableger und Module wie etwa die Neuentwicklung Check_MK. Wenn Sie sich hier auf den neuesten Stand bringen möchten: Die ganztägigen Trainings finden Anfang Juni bei Frankfurt und in München statt. [mehr]

Android 5: Lautlos nur über Umwege [25.01.2015]

Nachdem in so manchem Unternehmen die ersten Mitarbeiter ihr BYOD-Smartphone auf Android 5 aktualisiert haben, häufen sich die Beschwerden, dass sich das Telefon über den Lautstärke-Schalter nicht mehr lautlos schalten lässt. Tatsächlich ist es über den Hardware-Button nur noch möglich, auf Vibration zu stellen. Auch das macht sich in einer Besprechung nicht gut. Leider gibt es nur noch über einen Umweg die Möglichkeit, das Smartphone schnell auf lautlos zu schalten. [mehr]

Buchbesprechung

VMware vSphere 5.5

von Dennis Zimmer, Bertram Wöhrmann, Carsten Schäfer, Günter Baumgart, Urs Stephan Alder, Marcel Brunner

Anzeigen