Meldung

Nervige Tippfehler-Tasten abstellen

Langjährige Admins bearbeiten die Tastatur nicht selten mit einem Tempo wie Klaviervirtuosen auf ihrem Instrument. Oft steigt dabei aber die Anzahl der Tippfehler unangenehm an, wenn zum Beispiel die versehentlich aktivierte Shift- oder Entf-Taste ins Spiel kommt. Auch andere Tasten stören gelegentlich das versierte Zehn-Finger-System zum schnellen Abarbeiten von Eingabe-Befehlen. Mit dem kostenfreien Tool 'SharpKeys' schaffen Sie Abhilfe. Bei dem Programm handelt es sich um einen sogenannten Keyboard Remapper.
Mit "SharpKeys" ändern Sie die Tastaturzuweisung beliebig ab oder deaktivieren einzelne Tasten komplett
"SharpKeys" [1] kann die Funktion von Tasten auf der Tastatur verändern oder Tasten vollständig abschalten. Nach der Installation gehen Sie im Programm zunächst auf den Bereich "Add" und wählen links die gewünschte Taste und rechts die neue Funktion aus. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Feststelltaste zum Backslash oder zum Startknopf für das Mail-Programm konfigurieren. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen der Tastenbelegung legt SharpKeys in der Registry ab. Beachten Sie, dass das Werkzeug des.NET Frameworks von Microsoft ab Version 2.0 bedarf.

23.03.2012/ln

Tipps & Tools

Wer authentifiziert doppelt? [4.05.2016]

In Anbetracht stetig wachsender Internetkriminalität sollten Anwender im Idealfall selbst für einfache Dienste eine Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen. Diese sorgt bei jeglichen Online-Konten für ein höheres Maß an Sicherheit und garantiert, dass persönliche Daten auch persönlich bleiben. Auf der Webseite 'twofactorauth.org' verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, welche Web-Dienste eine doppelte Authentifizierung anbieten. [mehr]

Download der Woche: FolderChangesView [3.05.2016]

Im Zeitalter der Automatisierung mag es altmodisch klingen, aber manchen Admin interessiert es tatsächlich noch, was auf einer Festplatte so alles passiert. Wer etwa die Aktivitäten innerhalb eines Verzeichnisses überwachen will, sollte einen Blick auf das kostenlose 'FolderChangesView' werfen. Die Software registriert alle Dateiänderungen in einem Ordner und führt dazu Protokoll. Über Profile lassen sich bestimmte Arbeitsvorgänge immer wieder neu aufrufen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz Cloud-Computing

von Karsten Schulz

Anzeigen