Meldung

Nervige Tippfehler-Tasten abstellen

Langjährige Admins bearbeiten die Tastatur nicht selten mit einem Tempo wie Klaviervirtuosen auf ihrem Instrument. Oft steigt dabei aber die Anzahl der Tippfehler unangenehm an, wenn zum Beispiel die versehentlich aktivierte Shift- oder Entf-Taste ins Spiel kommt. Auch andere Tasten stören gelegentlich das versierte Zehn-Finger-System zum schnellen Abarbeiten von Eingabe-Befehlen. Mit dem kostenfreien Tool 'SharpKeys' schaffen Sie Abhilfe. Bei dem Programm handelt es sich um einen sogenannten Keyboard Remapper.
Mit "SharpKeys" ändern Sie die Tastaturzuweisung beliebig ab oder deaktivieren einzelne Tasten komplett
"SharpKeys" [1] kann die Funktion von Tasten auf der Tastatur verändern oder Tasten vollständig abschalten. Nach der Installation gehen Sie im Programm zunächst auf den Bereich "Add" und wählen links die gewünschte Taste und rechts die neue Funktion aus. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Feststelltaste zum Backslash oder zum Startknopf für das Mail-Programm konfigurieren. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen der Tastenbelegung legt SharpKeys in der Registry ab. Beachten Sie, dass das Werkzeug des.NET Frameworks von Microsoft ab Version 2.0 bedarf.

23.03.2012/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: Iperius Backup Free [29.07.2014]

Wenn Sie auf der Suche sind nach einer kostenfreien Backup-Software mit umfangreichen Funktionen und dabei auch zeitgesteuerte Sicherungen erstellen wollen, dann kann ein Blick auf 'Iperius Backup Free' nicht schaden. Das Werkzeug ist in der Freeware-Edition ohne Einschränkungen für den Einsatz auf Windows-Server lizenziert und bietet angefangen bei Komprimierung bis hin zu Filteroptionen alles, was beim Sichern von Dateien und Verzeichnissen nützlich ist. Sogar eigene Skripte lassen sich in die Lösung einbinden. [mehr]

Jetzt buchen: IT-Administrator Virtualisierungs-Trainings [28.07.2014]

Für Spätsommer und Herbst hat IT-Administrator neue Termine für die beliebten Trainings 'Best Practices Hyper-V' und 'vSphere-Tuning und -Monitoring' aufgelegt. Die für Abonnenten vergünstigten Veranstaltungen sollen IT-Profis Methoden an die Hand zu geben, durch Best Practices für mehr Sicherheit und Stabilität in Hyper-V-Infrastrukturen zu sorgen sowie Leistungsengpässe in der VMware-Umgebung gezielt und im besten Fall proaktiv aufzuspüren und auszumerzen. Aufgrund der großen Nachfrage lohnt sich eine schnelle Anmeldung. [mehr]

An die Wand geklebt [26.07.2014]

Buchbesprechung

Anzeigen