Meldung

Nervige Tippfehler-Tasten abstellen

Langjährige Admins bearbeiten die Tastatur nicht selten mit einem Tempo wie Klaviervirtuosen auf ihrem Instrument. Oft steigt dabei aber die Anzahl der Tippfehler unangenehm an, wenn zum Beispiel die versehentlich aktivierte Shift- oder Entf-Taste ins Spiel kommt. Auch andere Tasten stören gelegentlich das versierte Zehn-Finger-System zum schnellen Abarbeiten von Eingabe-Befehlen. Mit dem kostenfreien Tool 'SharpKeys' schaffen Sie Abhilfe. Bei dem Programm handelt es sich um einen sogenannten Keyboard Remapper.
Mit "SharpKeys" ändern Sie die Tastaturzuweisung beliebig ab oder deaktivieren einzelne Tasten komplett
"SharpKeys" [1] kann die Funktion von Tasten auf der Tastatur verändern oder Tasten vollständig abschalten. Nach der Installation gehen Sie im Programm zunächst auf den Bereich "Add" und wählen links die gewünschte Taste und rechts die neue Funktion aus. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Feststelltaste zum Backslash oder zum Startknopf für das Mail-Programm konfigurieren. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen der Tastenbelegung legt SharpKeys in der Registry ab. Beachten Sie, dass das Werkzeug des.NET Frameworks von Microsoft ab Version 2.0 bedarf.

23.03.2012/ln

Tipps & Tools

Notepad++ als Editor-Ersatz [3.09.2015]

Mittlerweile haben Admins mehrheitlich den deutlich besser geeigneten Editor Notepad++ auf ihren Rechnern installiert. Allerdings startet in der Regel beim Doppelklick auf eine Textdatei standardmäßig weiterhin der nur grundlegend ausgestattete Windows-Editor. Mit dem kleinen und praktischen Tool 'NppLauncher' ersetzen Sie den einfachen Editor ein für alle Mal mit dem komfortableren Notepad++. [mehr]

Kreative Fonts für Profis [2.09.2015]

Wenn Sie eine außergewöhnliche Schriftart für ein Projekt in der Firma oder eine persönliche Grußkarte benötigen, bietet sich ein Blick auf 'dafont.com' an. Denn das Standard-Angebot im Office-Paket ist für Vielnutzer meist nach ein paar Monaten erschöpft. Auf dafont.com finden Sie mehr als 28.000 Schriftarten, von denen Tausende auch mit Akzenten oder dem Euro-Zeichen ausgestattet sind. [mehr]

Buchbesprechung

Wireshark

von Bernhard J. Hauser

Anzeigen