Meldung

Erreichbarkeitstest für Webseiten

Falls Sie mal wieder Schwierigkeiten beim Aufruf einer bestimmten Webseite haben, kann das an Ihrem System, der Breitbandanbindung oder der Quelle selbst liegen. Ein kurzer Test über das minimalistische Onlineportal mit dem langen Namen 'downforeveryoneorjustme.com' kann hier genauere Aufschlüsse geben. Sie müssen lediglich die URL des zickigen Internetangebots in die Oberfläche eintippen und dessen Erreichbarkeit wird getestet.
"downforeveryoneorjustme.com" testet, ob nicht erreichbare Webseiten auch wirklich down sind.
Sobald mit Hilfe von "downforeveryoneorjustme.com" [1] klar ist, dass weder der Internetanbieter oder die externen Server Schuld sind, sollten Sie das eigene System beziehungsweise den Router unter die Lupe nehmen. Ein weiterer praktischer Nebeneffekt der Website ist der Hinweis auf den Hostinganbieter der untersuchten Website. Abschließend gibt es auf der Seite noch ein paar eingebettete Links zu weiteren Online-Tools wie zum Beispiel einem Webseiten-Geschwindigkeitstest.
13.06.2018/ln

Tipps & Tools

Ruckeln im Legacy-Grafikmodus von XenDesktop beheben [24.06.2018]

Nach einem Update des Acrobat Reader DC auf die Version 17.012.20098 kann es in einer XenDesktop-Session (v7.15) unter Verwendung des Legacy-Grafikmodus zu stockenden Mausbewegungen kommen. Das Problem lässt sich jedoch relativ einfach auf mehrere Arten lösen. [mehr]

Lounge-Atmosphäre mit Glitterlava [23.06.2018]

Wenn Sie für ein Infrastruktur-Update mal wieder länger am Arbeitsplatz verweilen müssen, kann eine gemütliche Lounge-Atmosphäre nicht schaden. Mit der schicken Miniatur-USB-Glitterlampe sorgen Sie nicht nur für Entspannung am Notebook, sondern erhalten auch einen echten Hingucker am Schreibtisch. Von Vorteil ist, dass das Computer-Gadget keine lange Aufwärmzeit benötigt wie der große Bruder mit Wachselementen im Glas. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen