IT-Administrator Systems Guided Tours 2006

 
 

Bildergalerie

       
   
         

In Kooperation mit dem »wissenszentrum networking«

präsentierten wir Ihnen auf der SYSTEMS 2006


SYSTEMS Guided Tours 2006

1.  

10.00-11.00 Sicherheit durch Gruppenrichtlinien

Die Sicherheit in Unternehmensnetzen ist für den Administrator eines der wichtigsten Themen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie die Sicherheit in Ihrem Unternehmen durch Gruppenrichtlinien steigern und die Umgebung vor unerlaubten Zugriffen schützen. So können Sie etwa verschiedene Sicherheitseinstellungen auf wenige, aber auch auf mehrere tausend PCs gleichzeitig verteilen. Das bietet einen Grundschutz für Clients und Server mit relativ geringem Administrationsaufwand.

Referent: Walter Steinsdorfer, MVP für Microsoft Exchange Server

     
2.  

11.30-12.30 Verteilte Infrastrukturen: Sicher und Verwaltbar

Die Verwaltung und Sicherheit von verteilten Windows-Infrastrukturen war in der Vergangenheit immer eine Herausforderung. Aber es gab dazu in den letzten Jahren eine Menge Veränderungen. In diesem Vortrag betrachten wir die Problematik in Filialstrukturen und stellen Features und Tools vor, die hierfür besonders interessant sind und diskutieren sie. Zusätzlich geben wir in diesem Kontext auch einen Ausblick auf den Longhorn Server.

Referent: Ulf B. Simon-Weidner, MVP für Windows Server – Directory Services, Consultant und Trainer

     
3.  

13.00-14.00 MS Exchange 2007

Die Nachfolgeversion des Exchange Servers 2003, dem Exchange 2007 bringt jede Menge Neuerungen. Vom Wegfall der administrativen Gruppen bis hin zur vollständigen 64-Bit-Integration. Ebenfalls neu ist die rollenbasierte Installation und die Möglichkeit, alle Aufgaben auch auf der Powershell, der neuen objektbasierenden Kommandozeile auszuführen. In diesem einstündigen Vortrag stellen wir neben diesen Neuerungen noch einige weitere Änderungen vor.

Referent: Walter Steinsdorfer, MVP für Microsoft Exchange Server

     
4.  

14.30-15.30 Expertenwissen zur Sicherheit und Delegation im Active Directory

Sie haben ein Active Directory, aber eine Menge Domänenadministratoren? Sie wollen die Sicherheit erhöhen, die Gefahren durch fehlerhafte Administration verringern und tägliche Aufgaben bestimmten Mitarbeitern (etwa dem Helpdesk) zuordnen? In diesem Vortrag vermitteln wir Ihnen, wie das Sicherheitsmodell in Windows und im Active Directory funktioniert, berichten über Erfahrungen bei der Implementierung rollenbasierter Administration und helfen Ihnen herauszufinden, was Sie delegieren müssen.

Referent: Ulf B. Simon-Weidner, MVP für Windows Server – Directory Services, Consultant und Trainer

     


Kurzbiografien zu den IT-Administrator Referenten:

 

Walter Steinsdorfer

Walter wohnt und arbeitet in München, seit dem 01.01.06 bei der Trion Pharma GmbH. Vorher hat er unter anderem bei der Universität München im Referat Internet als Leiter des Operating gearbeitet und bei der MAN AG Holding.
Er wohnt mit seiner Familie in München. Wenn er Zeit findet, investiert er diese in Newsgroups oder in das Schreiben von Artikeln für www.faq-o-matic.net oder das Magazin IT-Administrator.

     
     
 

Ulf B. Simon-Weidner

Ulf arbeitet als Senior Consultant für ein Systemhaus in Deutschland, wo er in den letzten Jahren vor allem Unternehmen bei der Migration der Infrastrukturen auf die aktuellen Microsoft Betriebssysteme und Integrationsthemen rund um Active Directory unterstützt, sowie Vorträge und Schulungen hält. Seine Lieblingsthemen liegen in den Bereichen Active Directory, DNS, Directory Services im Allgemeinen und er beschäftigt sich bereits früh in den Betaphasen mit den neuesten Betriebssystemen. Des Weiteren ist er als Fachautor tätig und vermittelt sein Wissen auf zahlreichen Konferenzen wie der Microsoft TechEd, dem IT-Forum oder der Directory Experts Conference. Seine Zertifizierungen beinhalten den Microsoft Certified Trainer (MCT) und den Microsoft Certified System Engineer (MCSE:Security) für Windows NT 4.0, 2000 / XP und Windows Server 2003.
Auch privat setzt sich Ulf mit Themen rund um die Microsoft Technologien auseinander und nimmt aktiv an verschiedenen Communities sowohl online wie auch offline teil. Er beschäftigt sich mit dem Aufbau von Communities zum Wissensaustausch innerhalb und außerhalb von Unternehmen und unterstützt die Initiative http://www.theworkingnetwork.com. Ansonsten verbringt er seine Freizeit gerne draußen, seine Hobbies sind Beachvolleyball, Tauchen, Tanzen, in angenehmer Gesellschaft grillen oder einen der bayerischen Biergärten genießen.
E-Mail: Ulf@WindowsServerFAQ.de
Weblog Directory Services / Active Directory: http://www.msmvps.com/UlfBSimonWeidner
Webseite: http://www.WindowsServerFAQ.de

     
     

Ausgabe Mai 2018Skripte für Admins – ab 04.05.2018 am Kiosk!


Editorial:
Die Suche geht weiter

Im letzten Heft gab es ein Streitgespräch unter IT-Experten über den Nutzen und Nachteil der PowerShell bei der Administration von Windows-Rechnern. Das Ergebnis: We agree to disagree. Zwar kann die PowerShell bei der Automatisierung von Problemlösungen helfen, aber ob sie immer dazu beiträgt, diese zu beschleunigen, ist fraglich, wenn etwa andere Faktoren bremsen. Auch ist nicht gesagt, ob sich der Aufwand für das Skripten seltener Anwendungsfälle immer lohnt. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

IBM Think 2018, 18. bis 22. März, Las Vegas
Gemeinsam gedacht

Unsere Veranstaltungen 2018
Komplexe Aufgaben

Tests

Chef Automate
Seite an Seite

AppSphere ScriptRunner 2018R2
Gehäuse für die PowerShell

BlueParq PowerShell Studio 1.0
Betreutes Skripten

Softinventive Lab Total Network Monitor 2.3.0
Kleine Wellen im Blick

Praxis

Angriffe erkennen und verhindern mit Suricata
Keine Chance für Einbrecher

Schulungen mit H5P
Auf der Schulbank

Personenbezogene für Daten EU-DSVGO identifizieren
Nichts übersehen!

Revisionssichere Datenlöschung im Rahmen der DSGVO
Ausradiert

Forwarding kryptografischer Keys
Her mit dem Schlüssel

OpenLDAP mit Let's Encrypt absichern
Zertifiziert

Tipps, Tricks und Tools

Schwerpunkt

Optimierung und Standardisierung von PowerShell-Skripten
In Schönschrift

Datenbankzugriffe mit der PowerShell
Datenangler

Security-Module für die PowerShell
Skript-Kiddies 4.0

Schnelleinstieg in die PowerCLI für VMware vSphere
Skriptessenz

Windows-Client-Management mit Puppet und WSUS
Tanz nach der Pfeife

Kostenlose Editoren im Überblick
Alles im Griffel

Management-Helfer für Vim-Plug-ins
Schreibhilfe

Bash-Skripte automatisiert debuggen
Auf Käferjagd

Server-Konfigurationen testen mit Testinfra
Wie läuft's?

Phishing-Domains aufspüren mit dnstwist
Fallensteller

Python-Module Boto3 für die Amazon-Cloud
Wär' doch gelacht

Rubriken

Buchbesprechung
"Windows Scripting lernen" und "Den Tätern auf der Spur"

Aus dem Forschungslabor
Vergittert