AppleTalk


AppleTalk ist ein proprietäres LAN-Protokoll-System, dass in den 1980er Jahren von der Firma Apple entwickelt wurde. Es ist in Schichten entsprechend dem OSI-Modell organisiert. Durch den Siegeszug offener Protokolle der TCP/IP-Protokollfamilie wurde die Weiterentwicklung inzwischen Aufgegeben. AppleTalk besteht aus folgenden Protokollen:

Anwendungsschicht und Darstellungsschicht


Sitzungsschicht


Transportschicht


Vermittlungsschicht


Sicherungsschicht und Bitübertragungsschicht


Siehe auch:
AppleTalk Update-Based Routing Protocol
ARA

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

IAIT-Test: Asset Management mit Aagon ACMP 5.1 [22.08.2016]

Mit Version 5.1 erweitert Aagon seine Management-Software ACMP um ein Asset Management-Modul, das dazu in der Lage ist, alle Wirtschaftsgüter im Unternehmen, von Computern bis hin zu Tischen und Stühlen, zu verwalten. Dieses wendet sich konkret an die Anforderungen des Mittelstands. Wir haben uns im Testlabor angesehen, was das neue Asset Management zu leisten vermag. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]

Aktuelle Nachricht

Linux wird 25 [25.08.2016]

Aktueller Tipp

Aktuelle Admin-Jobs

Accenture - IT-Mitarbeiter (m/w) Incident Management - Telekommunikation

(Berlin, Frankfurt Am Main) Ihre Karriere bei Accenture bringt Sie hoch hinaus. So wie die Persönlichkeiten, ... [mehr]

T-Systems International GmbH - IT Designer / Engineer (m/w)

(Bonn) Als ,,IT Designer/Engineer (m/w)" übernehmen Sie folgende ... [mehr]

T-Systems International GmbH - Senior Cyber Security Consultant (m/w)

(Deutschland) Als Senior Cyber Security Consultant (m/w) beraten Sie groß- und mittelständische ... [mehr]