Authenticode


Verfahren zur Software-Authentifikation der Firma Microsoft. Wird u.a. im Internet Explorer eingesetzt, um ActiveX-Objekte und andere in CAB-Dateien geladene Daten mit Hilfe von asymmetrischen Verschlüsselungsverfahren zu authentifizieren. Mit Hilfe von Authenticode kann man feststellen, ob das geladene Objekt noch im Originalzustand ist und von wem es stammt. Ein Sicherheitskonzept, vergleichbar mit der "Sandbox" von Java-Applets, wird für ActiveX dadurch aber nicht implementiert. D.h., geladene ActiveX-Objekte können trotzdem einen Virus oder anderen gefährlichen Programmcode enthalten.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Stratus everRun Express [30.05.2016]

Was hilft die durch Virtualisierung optimierte Ausnutzung einer physischen Maschine, wenn nicht auch für ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit gesorgt ist? everRun Express adressiert genau dieses Problem und will mit zwei handelsüblichen Servern für eine effiziente Hochverfügbarkeit sorgen. IT-Administrator hat sich das Werkzeug im Test angesehen. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]