Darstellung


Allgemein ist Darstellung (auch Präsentation) eine Bezeichnung für die Abbildung von Informationen über reale oder abstrakte Persone, Dingen, Sachverhalte, Ereignissen oder auch Gefühlen in konkrete Zeichen und Modelle. Dies kann dabei durch diverse Methoden geschehen, z.B. in Bild, Ton, Schrift, als konkretes Modell. Im Rahmen der Kommunikationstechnik treffen wir meist auf Bedeutungen, die sich von einer mengentheoretisch, mathematisch gefassten Abbildung herleiten oder es sind wirklich visuelle Bilder gemeint.

1) Darstellung von Informationen in Daten

Unter der Darstellung (auch Präsentation) von Daten versteht man die Festlegung der Syntax und der Semantik von Daten. Dazu zählen zum Beispiel die Festlegung der Kodierung der Daten, aber auch erweiterte Aspekte der Informationsdarstellung wie die Datenkompression oder Kryptographie. Grundlegend ist dies die Abbildung von Information auf Daten.

2) Umwandlung der Darstellung von Daten

Daten können aber auch aufeinander abgebildet werden. So bezeichnet man z.B. auch die Formatierung von Daten einer HTML-Seite für die Ausgabe auf dem Bildschirm als Präsentation (Darstellung). Auch dies ist eine mathematische Abbildung.

3) Darstellung auf einem Ausgabegerät

Es kann aber auch das visuelle Bild zum Beispiel auf einem Bildschirm oder einem Ausdruck gemeint sein. Diesen Bilddaten kann (hoffentlich) der Mensch wieder die beabsichtige Information entnehmen.

Verwirrend kann es werden, wenn alle drei Bedeutungen zusammen vorkommen. Zum Beispiel, wenn eine (Daten-)Darstellung als (Bildschirm-)Darstellung präsentiert/dargestellt (also umgewandelt, formatiert) werden soll.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Informationssicherheit als Management-Aufgabe [27.05.2015]

Deutschlands Unternehmen stehen bei Cyber-Kriminellen hoch im Kurs. Nirgendwo ist der durch IT-Attacken verursachte wirtschaftliche Schaden höher als hier, so der aktuelle eco-Report 2015. Der Schutz der digitalen Inhalte vor dem Zugriff Dritter ist deshalb wichtiger denn je. Doch Firmenlenker handhaben das Thema Informationssicherheit sehr unterschiedlich. Nicht selten kommt es dabei zu typischen, eigentlich vermeidbaren Defiziten. Unser Fachartikel gibt Tipps, wie sich die Cyber Security in der eigenen Organisation steigern lässt. [mehr]

Grundlagen

Software-defined Networking [5.05.2015]

Der Informationsfluss im Netzwerk ist die Lebensader eines Unternehmens. Die Informationen müssen ungestört fließen und gleichzeitig kontrolliert und überwacht werden, um die Sicherheit und Integrität zu gewährleisten. Dabei haben sich die Anwendungen deutlich weiterentwickelt – von E-Mail, Drucken und Datei-Übertragungen hin zu zeitkritischen Video- und Audio-Übertragungen seit in Unternehmen IP-Netze die zentrale Rolle eingenommen haben. [mehr]