Dezibel


In der Elektrotechnik und Akustik werden zur Beschreibung von Größenverhältnissen zum Beispiel von übertragenen Signalen, Störungen, Verstärkungen oder Pegelmaßen, die Logarithmen von Quotienten gleicher Art angegeben, die reine Zahlenwerte sind. Zur Kennzeichnung der Herleitung solcher Zahlenwerte als Logarithmus werden sie international mit der Bezeichnung Dezibel (dB) für den dekadischen Logarithmus oder seltener mit Neper (Np) für den natürlichen Logarithmus gekennzeichnet. Obwohl Dezibel und Neper keine Maßeinheiten sind, können sie wie solche behandelt und mit anderen Maßeinheiten verbunden und mit gesetzlichen Vorsätzen versehen werden.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Palo Alto Traps 3.4 [26.09.2016]

Mit der Endpoint-Security-Lösung Traps sagt Palo Alto Networks Gefahren durch Malware und Exploits unter Windows-Betriebssystemen den Kampf an. IT-Administrator hat sich angesehen, wie sich Traps von herkömmlichen Lösungen für die Sicherheit von Endpunkten unterscheidet und wie es sich in der Praxis verwenden lässt. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]