Gopher


Verteiltes Retrieval-System zum Auffinden und Darstellen von Dokumenten im Internet. Viele Hosts im Internet haben Gopher-Server, die ein Dokumenten-Menü bereitstellen. Dokumente können einfache Texte, Klänge, Bilder, Untermenüs oder viele weitere Gopher-Objekttypen sein. Sie können auf anderen Hosts liegen oder auch die Fähigkeit besitzen, Dateien nach einem Textstring zu durchsuchen. Gopher ist im RFC 1432 definiert.

Um Gopher benutzen zu können, benötigt man einen Gopher-Client, der als Browser arbeitet sowie den Namen eines Gopher-Servers.

Die Bedeutung von Gopher ist stark rückläufig, da das WWW mehr Möglichkeiten einschließlich der Unterstützung des Gopher-Protokolls bietet. Inzwischen bieten neuere WWW-Browser Gopher nicht mehr an, weil es kaum noch genutzt wird, aber Grund für zahlreiche Sicherheitslücken war.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Das bringt der Umstieg auf SharePoint 2016 [23.05.2016]

Lange war ungewiss, wie es mit SharePoint weitergeht. Im Zuge von Microsofts Mobile/Cloud-first Strategie wurde im Vorfeld mehrfach diskutiert, ob das Unternehmen überhaupt noch eine eigenständige SharePoint Version herausbringen würde. Mittlerweile steht SharePoint 2016 in den Startlöchern und wird Mitte des Jahres erscheinen. Doch wie unterscheidet sich die Neuerscheinung überhaupt noch von der Vorgängerversion und für wen lohnt sich ein Umstieg? [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]