HDTP


Handheld Device Transport Protocol

Transportprotokoll für Handgeräte

HDTP ist ein offenes und frei verfügbares Protokoll, das von der Firma Unwired Planet entwickelt wurde. Mit HDTP können über beliebige Mobilfunknetze Internet-Informationen auf normale Handgeräte wie Handy, Pager oder PDA übertragen werden. HDTP arbeitet mit Standards wie TDMA, CDMA, TCP/IP, UDP, GSM und SMS und verwendet Standardalgorithmen für Verschlüsselung, um gesicherte Übertragungen zu gewährleisten.

HDTP wurde für drahtlose Netzwerke optimiert, wo HTTP wegen geringer Datenraten und hohen Verzögerungszeiten nicht eingesetzt werden kann. Dies ermöglicht einen Internet-Informationszugriff unabhängig vom Typ des Datentransports. In Netzwerken, in denen mehrere Protokolle angeboten werden (z.B. SMS, Paketvermittlung, Leitungsvermittlung) erlaubt es HDTP den Anwendungen, den kostengünstigsten Weg zu wählen.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Office- und Produktions-LAN sicher verbinden [18.03.2015]

Die unterschiedlichen Anforderungen an das Büro- oder Verwaltungsnetzwerk auf der einen Seite und an das Fertigungs- oder Produktionsnetzwerk auf der anderen Seite bereiten vielen IT-Verantwortlichen Kopfzerbrechen. Was für das eine gut ist, muss für das andere längst keinen Nutzen bringen. Dem Verwaltungsnetzwerk dienliche Maßnahmen wie Anti-Viren-Tools oder Netzwerk-Tests können im Produktionsnetzwerk massiven Schaden anrichten. Der Beitrag stellt die Frage, inwieweit sich beide Welten sicher miteinander verbinden lassen. [mehr]

Grundlagen

Log-Management [12.03.2015]

Mit Virtualisierung und Cloud-Umgebungen wächst üblicherweise die Zahl der Server und Dienste. Wenn alle diese ihre Aktivitäten protokollieren, sieht sich der Administrator einer immer größeren Menge an Log Files gegenüber. Log-Management hilft hierbei den Überblick zu behalten.
 [mehr]