Intelligentes Netzwerk


Unter einem intelligenten Netz (IN) versteht man ein Netzwerkkonzept, das die Vermittlungssteuerung vom technischen Vermittlungsvorgang trennt. Ziel eines solchen Konzeptes ist eine offene Plattform für die Entwicklung, Bereitstellung und das Management von Diensten unter bereitzustellen. Intelligente Netze sind flexibler als bisherige Vermittlungsnetze und erlauben, dass auch Kunden die Steuerung von Vermittlungsvorgängen übernehmen. Die Steuerung läuft dann nicht mehr ausschließlich in der Vermittlungsstelle ab, sondern kann auf externe Rechner zum Beispiel für ACD-Steuerungen ausgelagert werden. Realisierungsmöglichkeiten für intelligente Netze bieten zum Beispiel TCAP und INAP von SS7.

Siehe auch:
AIN

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

IAIT-Test: Bomgar Remote Support 14.3.2 (2) [20.04.2015]

Mit Bomgar Remote Support 14.3.2 steht eine Fernwartungslösung auf Appliance-Basis zur Verfügung, die sämtliche Sitzungsdaten verschlüsselt, zentral routet und auf Wunsch protokolliert. Der erste Teil des Beitrags befasste sich mit den Fernsteuerungsfunktionen der Lösung, dieser zweite Teil des Tests geht genauer auf den sonstigen Leistungsumfang des Produkts, die Arbeit mit mobilen Endgeräten und die Konfiguration von Bomgar Remote Support ein. [mehr]

Grundlagen

Log-Management [12.03.2015]

Mit Virtualisierung und Cloud-Umgebungen wächst üblicherweise die Zahl der Server und Dienste. Wenn alle diese ihre Aktivitäten protokollieren, sieht sich der Administrator einer immer größeren Menge an Log Files gegenüber. Log-Management hilft hierbei den Überblick zu behalten. [mehr]