ITU-T-Empfehlungen A-Serie


Die A-Serie organisiert die Arbeit der ITU-T.

A.1
Work methods for study groups of the ITU Telecommunication Standardization Sector (ITU-T)

A.2
Presentation of contributions relative to the study of Questions assigned to the ITU-T

A.3
[Withdrawn] Elaboration and presentation of texts and development of terminology and other means of expression for Recommendations of the ITU Telecommunication Standardization Sector

A.4
Communication process between ITU-T and forums and consortia

A.5
Generic procedures for including references to documents of other organizations in ITU-T Recommendations

A.6
Cooperation and exchange of information between ITU-T and national and regional standards development organizations

A.7
Focus groups: Working methods and procedures

A.8
Alternative approval process for new and revised Recommendations

A.9
Working procedures for the Special Study Group on IMT-2000 and Beyond

A.11
Publication of ITU-T Recommendations and WTSA proceedings

A.12
Identification and layout of ITU-T Recommendations

A.13
Supplements to ITU-T Recommendations

A.23
Collaboration with the International Organization for Standardization (ISO) and the International Electrotechnical Commission (IEC) on information technology

A.30
[Withdrawn] Major degradation or disruption of service

Supplements


A.Sup1
[Withdrawn] Guidelines on quality aspects of protocol related Recommendations

A.Sup2
Guidelines on interoperability experiments

A.Sup3
IETF and ITU-T collaboration guidelines

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Server und Dienste in Windows Azure auslagern [3.08.2015]

Mit Windows Azure bietet Microsoft mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten an, um einzelne Dienste oder ganze Server in die Cloud auszulagern. Dabei werden in den wenigsten Fällen Unternehmen alles auslagern, aber für einzelne IT-Bereiche ergibt der Betrieb in der Cloud durchaus Sinn - besonders, wenn deren Arbeitslast stark schwankt. Auf welchem Weg Sie Ihre Dienste in die Microsoft-Cloud auslagern, lesen Sie in diesem exklusiven Workshop. [mehr]

Grundlagen

Flash-Storage / SSD [29.07.2015]

SSDs haben sich längst vom Luxusartikel zum Commodity-Produkt gewandelt. Da ist es umso praktischer, dass sich Server mit wenigen Handgriffen um die flotten Speichermedien im 2,5 Zoll-Format erweitern lassen. Am Markt tummelt sich eine Vielzahl von Anbietern, die sich mit ihren Produkten in Kapazitäten zwischen 120 und 960 GByte sowohl an Privatnutzer als auch an Unternehmen richten. [mehr]