ITU-T Empfehlungen B-Serie


Die B-Serie befasst sich mit der Bedeutung von Ausdrücken, Definitionen, Symbolen und Klassifikationen. Allerdings hat diese Serie nur noch historischen Wert, da alle ihre Spezifikationen inzwischen zurückgezogen worden sind.

B.1
[Withdrawn] Letter symbols for telecommunications

B.3
[Withdrawn] Use of the international system of units (SI)

B.10
[Withdrawn] Graphical symbols and rules for the preparation of documentation in telecommunications

B.11
[Withdrawn] Legal time - use of the term UTC
Deleted on 2004-03-01, since UTC time scale is defined and recommended by the ITU-R and maintained by the Bureau International des Poids et Mesures (BIPM), and is thus outside the scope of ITU-T

B.12
[Withdrawn] Use of the decibel and the neper in telecommunications
Deleted since its content is covered by ITU-T Rec. G.100.1

B.13
[Withdrawn] Terms and definitions
Deleted after its content became technically out of date

B.14
[Withdrawn] Terms and symbols for information quantities in telecommunications
Deleted after its content became technically out of date

B.15
[Withdrawn] Nomenclature of the frequency and wavelength bands used in telecommunications

B.16
[Withdrawn] Use of certain terms linked with physical quantities

B.17
[Withdrawn] Adoption of the CCITT Specification and description Language (SDL)
ITU-T B.17 was deleted as its content is adequately covered by Rec. Z.110

B.18
[Withdrawn] Traffic intensity unit
Deleted because its content is already covered by ITU-T E.600

B.19
[Withdrawn] Abbreviations and initials used in telecommunications

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

So wappnen Sie Ihr Netzwerk für das Internet der Dinge [26.11.2014]

Dem Internet der Dinge wird nachgesagt, eine neue Zeitrechnung eingeleitet zu haben. Jedoch wird die immer weitergehende Vernetzung auf dem Rücken von Netzwerken ausgetragen, die letztlich der Verwaltung von Menschen unterliegen. Genauer gesagt der von Netzwerk-Administratoren. Deren Arbeitsalltag erfährt momentan starke Veränderungen, es gilt, immer mehr und komplexere Aufgaben zu bewältigen. Unser Artikel erklärt, wo die Stolperfallen beim Umbau der Netzwerkinfrastruktur liegen und was bei immer mehr vernetzten Geräten zu beachten ist. [mehr]

Grundlagen

Cluster [21.11.2014]

Als Cluster bezeichnen wir im Folgenden einen Verbund von vernetzten Rechnern, die nach außen hin als ein einziger Rechner erscheinen. Die in einem Cluster befindlichen Computer werden auch Knoten (Nodes) genannt. Eine alternative Bezeichnung für die Summe dieser Knoten lautet Serverfarm. Eine derartige Zusammenschaltung von Rechnern verfolgt in der Regel eines der folgenden drei Ziele: Hochverfügbarkeit (HA), High Performance Computing (HPC) oder Load Balancing (LB), wobei die Grenzen zwischen den beiden letztgenannten Varianten eher fließend sind. [mehr]