Rack


Gestell, Verteilrahmen

Racks sind metallische Gestelle in die Systemkomponenten aus Computer-, Netzwerk- oder Automatisierungstechnik sowie Hilfssysteme wie Stromversorgungs-, Klimatechnik sicher und flexibel eingebaut werden können. Die Komponenten werden entweder direkt am Rack verschraubt oder können über Schienen heraus- und hineingeschoben werden. Die möglichen Ausführungen für Racks sind durch Standards (EIA 310, IEC 297, DIN 41494) festgelegt. Diese legen u.a. eine Standardbreite von 19 Zoll und vertikale Abstände in Vielfachen von Höheneinheiten vor. Die Auswahl von Racks wird hauptsächlich von den Eigenschaften und Anforderungen der einzubauenden Komponenten bezüglich

  • Abmessungen,
  • Masse,
  • erzeugter Verlustwärme,
  • Verkabelung,
  • Betriebstemperatur,
  • Luftfeuchtigkeit,
  • elektromagnetischer Abstrahlung,
  • Explosionsschutz,
  • mechanischer Sicherheit und
  • Zugänglichkeit
bestimmt.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Anwenderbericht: Storage-Management im Kreativsektor [18.10.2017]

Hogarth Worldwide ist eine auf Marketingimplementierung spezialisierte Agentur mit Niederlassungen an über 20 Standorten. Allein in den Londoner Büros wird Videomaterial in einer Größe von rund 1,5 PByte gespeichert. Dieses Volumen soll durch höhere Auflösungen und Frame-Raten in Zukunft noch weiter ansteigen. Unser Anwenderbericht zeigt, wie sich die deutlich gestiegene Komplexität beim Storage-Management nicht zuletzt durch die getrennte Skalierung von Performance und Kapazität meistern ließ. [mehr]

Grundlagen

Browser-Isolation mit Adaptive-Clientless-Rendering [27.06.2017]

Web-Browser gehören heute zu den wichtigsten Anwendungen in Unternehmen - damit allerdings auch zu den bedeutendsten Schwachstellen für Angriffe. Das simple Laden einer bösartigen Web-Site reicht aus, um das Endgerät des Nutzers zu kompromittieren und kann zur Installation von Malware, Datendiebstahl oder der Penetration von Firmennetzen führen. Neue Isolationstechniken versprechen Abhilfe. Dieser Grundlagen-Artikel erläutert, wie die Browser-Isolation mit Adaptive-Clientless-Rendering funktioniert. [mehr]