Redirect


1) HTML-Redirect

Ein Redirect ist in HTML eine Umleitung. Sie wird durch den Abruf einer HTML-Seite erzeugt, die automatisch sofort oder mit einer Zeitverzögerung einen neuen HTTP-Request auslöst. Dies wird genutzt, um Seiten, die auf eine neue URL verschoben worden sind, temporär trotzdem weiter auffindbar zu halten. Ein weiterer Einsatzzweck ist das Click Tracking.

2) ICMP-Redirect

ICMP-Nachricht eines Routers an einen Host mit der er mitgeteilt, dass ein anderer Router effektiver ist.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Stratus everRun Express [30.05.2016]

Was hilft die durch Virtualisierung optimierte Ausnutzung einer physischen Maschine, wenn nicht auch für ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit gesorgt ist? everRun Express adressiert genau dieses Problem und will mit zwei handelsüblichen Servern für eine effiziente Hochverfügbarkeit sorgen. IT-Administrator hat sich das Werkzeug im Test angesehen. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]