ROT13


Primitives Verschlüsselungsverfahren, bei dem die Buchstaben einer Nachricht einfach um 13 Stellen im Alphabet versetzt werden. Sinn dieses Verfahrens ist es nicht, Nachrichten wirklich zu verschlüsseln. Vielmehr soll verhindert werden, dass Nachrichten unbeabsichtigt gelesen werden. So kann man z.B. im Usenet ein Rätsel veröffentlichen und die dazugehörige Lösung mit ROT13 unleserlich machen. Nur wer die Lösung sehen will, entschlüsselt sie.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: VMware vRealize Automation 7 [27.06.2016]

VMware bietet mit der vRealize-Suite eine Plattform zum Aufbau einer unternehmensinternen Cloud-Umgebung. Herzstück der Suite ist vRealize Automation, eine Cloud-Management-Plattform, die nunmehr in Version 7 vorliegt. Sie verspricht schnelle Provisionierung über den Self-Service-Katalog, die automatische Bereitstellung auch komplexer Dienste sowie eine herstellerübergreifende Verwaltung von Cloud-Ressourcen. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]