Routing-Switch


Während früher im LAN-Bereich Switches dominierten, reicht deren Layer-2-Funktionalität für viele Anwendungsfälle wie QoS oder VPN nicht aus. Daher mussten klassische Router-Aufgaben in Switches integriert werden. Umgekehrt haben moderne Router zur Geschwindigkeitssteigerung immer mehr vorteilhafte Eigenschaften von Layer-2-Switches übernommen. Dazu zählen z.B. Cut-Through für Datenpakete oder Mikrosegmentierung. Daher ist für moderne Geräte die strikte Trennung in Switch gleich Layer-2 und Router gleich Layer-3/4 kaum noch sinnvoll. Daher wird Router und Switch je noch Vorlieben oft synonym verwendet und man findet Bezeichnungen wie Routing-Switch und Layer-3/4-Switch.

Siehe auch:
RBridge
Label Switching

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Colasoft Capsa 7 Professional [28.07.2014]

Netzwerkprobleme bereiten Administratoren immer wieder Kopfschmerzen. Denn sie sind oft schwer zu lokalisieren sowie nachzuvollziehen. Ein umfassendes Werkzeug zur Netzwerkanalyse möchte Colasoft mit Capsa Professional anbieten. Es verspricht eine einfache Bedienung sowie eine gute visuelle Darstellung, da ein Allround-Administrator in der Regel keine Zeit für eine umfangreiche Einarbeitung in eher gelegentlich genutzte Tools hat. IT-Administrator war vom Funktionsumfang überrascht. [mehr]

Grundlagen

Zutrittskontrollverfahren im Vergleich [30.05.2014]

Ein Rechenzentrum stellt in der Regel für das Unternehmen eine wichtige und zentrale Funktionseinheit mit besonderen Schutzanforderungen dar. Aber auch das Gebäude, die Büros und sonstige zur Einrichtungen gehörende Gebäudeteile sollten vor unbefugtem Zutritt geschützt werden. Dieser Beitrag vergleicht die verschiedenen Zutrittskontrollverfahren. [mehr]