SIIT


Stateless IP/ICMP Translation

Stateless IP/ICMP Translation (SIIT) ist eine IPv6-Übergangstechnik, die im RFC 6145 beschrieben ist. Sie beschreibt eine Header-Transformation zwischen IPv6 und IPv4, aber keine Details zur Adresszuweisung oder zum Routing. Dazu definiert SIIT eine bestimmte Klasse von IPv6-Adressen, sogenannte "IPv4-translated addresses". Diese haben das Präfix ::ffff:0:0:0/96 und können auch als ::ffff:0:a.b.c.d geschrieben werden, wobei a.b.c.d eine IPv4-Adresse ist. Das Präfix wurde so gewählt, dass sich eine Prüfsumme von 0 ergibt, damit Prüfsummen im Transportprotokoll nicht neu berechnet werden müssen.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

IAIT-Test: Asset Management mit Aagon ACMP 5.1 [22.08.2016]

Mit Version 5.1 erweitert Aagon seine Management-Software ACMP um ein Asset Management-Modul, das dazu in der Lage ist, alle Wirtschaftsgüter im Unternehmen, von Computern bis hin zu Tischen und Stühlen, zu verwalten. Dieses wendet sich konkret an die Anforderungen des Mittelstands. Wir haben uns im Testlabor angesehen, was das neue Asset Management zu leisten vermag. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]

Aktuelle Nachricht

Aktueller Tipp

Aktuelle Admin-Jobs

Robert Bosch GmbH - Safety Experte/in für videobasierte Fahrerassistenzsysteme

(Leonberg) Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich ... [mehr]

Stadtwerke Bonn GmbH - IT-Professional Infrastructure (m/w)

(Bonn) Wir, die Stadtwerke Bonn GmbH, suchen für den Fachbereich Informationstechnologie zum nächstmöglichen ... [mehr]

Robert Bosch GmbH - System Manager/in Customer IAM

(Stuttgart) Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich ... [mehr]