SOCKS


Socket Secure Server

Standard, der einem Rechner hinter einer Firewall die Nutzung von Internet- bzw. TCP/IP-Diensten wie FTP, Telnet oder HTTP zum Zugriff auf Ressourcen außerhalb des geschützten Netzes erlaubt. Die Sicherheitsbedingungen, die durch den Firewall erreicht werden sollen, sollen auch mit SOCKS erhalten bleiben. SOCKS ist in den RFCs 1928, 1929 und 1961 definiert.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Palo Alto Traps 3.4 [26.09.2016]

Mit der Endpoint-Security-Lösung Traps sagt Palo Alto Networks Gefahren durch Malware und Exploits unter Windows-Betriebssystemen den Kampf an. IT-Administrator hat sich angesehen, wie sich Traps von herkömmlichen Lösungen für die Sicherheit von Endpunkten unterscheidet und wie es sich in der Praxis verwenden lässt. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]