ITK-Lexikon auf it-administrator.de

104 Einträge im Lexikon gefunden:

G-703
G.DMT
G.DMT.bis
G.lite
G.vector
G2B
G2C
G2G
G3
G4
GA
GAC
Gästebuch
Gästebuch-Spam
GAIT
Galois Counter Mode
Galois Message Authentication Code
Gamez
GAN
Gatekeeper
Gateway
Gaussian Frequency Shift Keying
Gaussian Minimum Shift Keying
GB
GB18030
GC
GCAC
GCM
GDBPSK
GDR
GDRVVF
Gebührentakt
gemeinsames Geheimnis
GENA
Generalized Multiprotocol Label Switching
General Event Notification Architecture
General Packet Radio Service
generic
Generic Connection Admission Control
Generic Framing Procedure
Generic Names Supporting Organization
generic traffic shaping
generisch
Geoweb
Gerätedatenbank
Gerätetreiber
GERAN
GFC
GFI
GFP
GFP-F
GFP-T
GFSK
GFY
GGP
GGSN
GHz
Gi
Gibi
GIDO
Giga
Gigabit-PON
Gigabit-Ethernet
GIGO
GIOP
GK
Glasfaser
Glasfaserkabel
Global mobile Suppliers Association
GMAC
GMD
GMII
GMPLS
GMSK
GMT
GNSO
gogo6
GOK
Google
Google Bombing
Google Bot
Google Groups
Gopher
GOSIP
GPON
GPRS
Gradientenindex-Multimode-Faser
Grid
GRS
Gruppengewinn
GSA
GSM
GSM2+
GSMA
GSM Association
GSTHP
GSTN
GTIN
gTLD
GTMOSI
GTS
Guaranteed Rate Service
GVRP
GVV

Ergebnis 1 - 104 von 104

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

Fachartikel

Nicht-relationale Datenbanken beschleunigen Big-Data-Analysen [18.01.2017]

Herkömmliche Datenverarbeitungsprozesse auf Basis relationaler Datenbanken genügen im Zeitalter von Big Data häufig nicht mehr, um die riesigen Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen in angemessener Zeit zu analysieren und Erkenntnisse daraus gewinnen zu können. Im schlimmsten Fall lassen sich dann neue Geschäftsmodelle nicht angemessen realisieren. Der Artikel zeigt, wie Unternehmen mithilfe moderner Datenaggregationsmethoden und nicht-relationaler Datenbanken dieses Problem lösen und Wettbewerbsvorteile gewinnen können. [mehr]

Grundlagen

Speicherreplikation in Windows Server [12.01.2017]

Eine der wichtigsten neuen Funktionen in Windows Server 2016 ist die Speicherreplikation, von Microsoft als Storage Replica bezeichnet. Mit dieser Technologie lassen sich ganze Festplatten blockbasiert zwischen Servern replizieren, auch zwischen verschiedenen Rechenzentren sowie der Cloud und einem Rechenzentrum. Wir erklären, was Storage Replica zu bieten hat und wie sie funktioniert. [mehr]

Buchbesprechung

SQL Hacking

von Justin Clarke et al.

Aktuelle Admin-Jobs

Lexcom Informationssysteme GmbH - Softwaretester (m/w)

(München, Deutschland) LexCom Informationssysteme - wir sind weltweit der führende Spezialist ... [mehr]

Lexcom Informationssysteme GmbH - (Fach-)Informatiker/in als IT-Administrator Webanwendungen (m/w)

(München, Deutschland) LexCom Informationssysteme - wir sind weltweit der führende Spezialist ... [mehr]

Schuhbeck´s Holding GmbH + Co. KG - Systemadministrator (m/w)

(München, Deutschland) Wir suchen zum baldmöglichsten Eintritt für unsere IT-Abteilung in München ... [mehr]