Suchmaschine


WWW-Tool, mit dem man remote über Internet nach Informationen suchen kann. Es gibt sehr verschiedene Suchmaschinen, auf denen man nach Schlüsselwörtern, URLs HTML-Header-Infos suchen oder auch Volltextsuchen durchführen kann. Inzwischen sind auch Meta-Suchmaschinen implementiert, die eine Anfrage gleichzeitig an eine ganze Reihe von Suchmaschinen weitergeben und die Informationen in einem einheitlichen Format zurückliefern.

Die Benutzung der meisten Suchmaschinen ist kostenlos und wird über Online-Werbung finanziert.

In der Regel sammeln die Suchmaschinen die Daten über so genannte WWW-Worms (Robots, Spider). Dies sind Programme, die automatisch die in HTML-Dokumenten vorhandenen Links verfolgen und die Informationen über die Dokumente in Datenbanken indizieren. Um dem Ansturm aus dem Internet gerecht zu werden, laufen die meisten Suchmaschinen verteilt auf einer größeren Anzahl vernetzter UNIX-Workstations.

Viele Suchangebote im Internet haben sich von reinen Suchmaschinen zu Webportalen mit umfangreichen Informationsangeboten gewandelt.

Immer wieder umkämpft und umstritten sind die Ranking-Verfahren der Suchmaschinen, mit denen die Reihenfolge der Suchergebnisse bestimmt wird.

Siehe auch:
Alta Vista
Bot
Cloaking
CPC-Suchmaschine
Crawler
Deepcrawler
Dejanews
Directory
dmoz
Everflux
Excite
Freshbot
Google
Google Groups
Hotbot
Information Retrieval
Inktomi
Keyword
Kolibri
Lycos
Meta Crawler
Meta-Suchmaschine
Online-Werbung
Open Directory Project
Open Text
Ranking
results_page
Schlüsselwort
Schlüsselwortkauf
SERP
Spamming
Spider
Stemming
submission
Submission Service
Suchmaschinenmarketing
Suchmaschinenoptimierer
Yahoo

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Datenträger und Speicherpools verwalten (1) [2.05.2016]

Im Storage-Bereich strotzt Windows Server seit Version 2012 vor neuen Features und Verbesserungen. Hauptsächliches Ziel seitens Microsoft dürfte dabei die Konkurrenzfähigkeit im Virtualisierungs-Umfeld gewesen sein. Doch nicht nur hier finden sich relevante Neuerungen: Angefangen mit dem selbstheilenden Dateisystem ReFS bietet Windows 2012 R2 Administratoren Möglichkeiten, Storage und Festplatten zu optimieren. Zentrales Instrument sind dabei die Speicherpools. Aber auch die Deduplizierung mit Bordmitteln und die überarbeitete Version von BitLocker sind Gegenstand dieses Workshops. [mehr]

Grundlagen

Netzwerkanalyse mit SPANs und TAPs [8.02.2016]

Ein klassischer Protokoll-Analysator wie etwa Wireshark arbeitet als Software auf einem PC und ermittelt im Netzwerk relevante Probleme, Fehler und Ereignisse. Darüber hinaus tragen diese Werkzeuge zur Ermittlung der Ursachen einer schlechten Netzwerk-Performance bei, indem sie die individuellen Protokollinformationen und die zugehörigen Netzaktivitäten darstellen. Hierfür müssen die Daten in den Netzwerken erfasst werden. Dank SPANs und TAPs kein Problem. [mehr]