Ultra160-SCSI


Ultra160-SCSI ist eine parallele SCSI-Variante, welche die gleiche LVDS-Verkabelung wie Differential-Wide-Ultra2-SCSI benutzt. Die Verdopplung der Transferrate wird durch Datenübertragung sowohl an der aufsteigenden als auch an der absteigenden Flanke des Taktsignals erreicht. Ultra160-SCSI hat folgende technische Eigenschaften:
  • 16 Bit breit,
  • 16 Geräte adressierbar (einschließlich Controller),
  • maximal 160 MByte/s Datentransferrate,
  • Bus maximal 6 m lang

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Das bringt der Umstieg auf SharePoint 2016 [23.05.2016]

Lange war ungewiss, wie es mit SharePoint weitergeht. Im Zuge von Microsofts Mobile/Cloud-first Strategie wurde im Vorfeld mehrfach diskutiert, ob das Unternehmen überhaupt noch eine eigenständige SharePoint Version herausbringen würde. Mittlerweile steht SharePoint 2016 in den Startlöchern und wird Mitte des Jahres erscheinen. Doch wie unterscheidet sich die Neuerscheinung überhaupt noch von der Vorgängerversion und für wen lohnt sich ein Umstieg? [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]