Die Autoren des IT-Administrator Magazins

Ulf B. Simon-Weidner

Ulf B. Simon-Weidner arbeitet als Senior Consultant für ein Systemhaus in Deutschland, wo er in den letzten Jahren vor allem Unternehmen bei der Migration der Infrastrukturen auf die aktuellen Microsoft Betriebssysteme und Integrationsthemen rund um Active Directory unterstützt, sowie Vorträge und Schulungen hält. Seine Lieblingsthemen liegen in den Bereichen Active Directory, DNS, Directory Services im Allgemeinen und er beschäftigt sich bereits früh in den Betaphasen mit den neuesten Betriebssystemen. Des Weiteren ist er als Fachautor tätig.

Sandro Lucifaro

Sandro Lucifora arbeitet seit 1990 als freier Journalist - unter anderem im Bereich IT und Elektronik. Seine fundierte, berufliche Fachausbildung im technischen Bereich ist die Basis für eine Vielzahl von Veröffentlichungen in denen er komplexe Themen anschaulich erklärt. Seine leichte Schreibweise ermöglicht es ihm auch Laien vermeintlich schwierige Themen verständlich näher zu bringen.

Thomas Joos

Thomas Joos ist selbstständiger IT-Consultant und seit 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Er schreibt Fachbücher zu Microsoft-Netzwerkthemen in den Bereichen Windows Server, Small Business Server, Active Directory, Exchange Server und IT-Sicherheit. Durch seinen praxisorientierten und verständlichen Schreibstil sind seine Fachbeiträge für viele Leser eine wichtige Informationsquelle geworden.


Mark Heitbrink ist selbstständiger IT-Dienstleister und lebt mit seiner Familie in Regensburg. Zu seinen Schwerpunkten gehört das automatisierte Verteilen von Systemen mit seiner entsprechenden Konfiguration und Restriktion mit Gruppenrichtlinien und der dazugehörenden Strukturierung des Active Directory. Der Aufbau von Zertifikatsinfrastrukturen bildet ein weiteres Standbein seiner Tätigkeit. Mark Heitbrink betreibt die Homepage gruppenrechtlinien.de und wurde für sein freiwilliges Engagement in der Community seit 2001 jährlich als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

Christian Knermann

Dr. Christian Knermann begann seine IT-Laufbahn mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker beim Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen. Im Anschluss blieb er während seines berufsbegleitenden Studiums der Wirtschaftsinformatik an der TH Köln und der Universität Duisburg-Essen weiter für das Institut tätig und ist dort heute als Leiter der Gruppe IT-Services beschäftigt. Als Autor veröffentlicht er zahlreiche Artikel im Bereich der Informationstechnologie für verschiedene Fachmagazine, wirkt an Buchprojekten mit und trägt auf nationalen und internationalen Konferenzen vor.

Manuela Reiss

Manuela Reiss ist seit mehr als fünfzehn Jahren als Beraterin, Trainerin und Autorin im Windows Umfeld tätig und ausgewiesene Windows-Expertin. Als selbstständige Beraterin und Trainerin und hat sie zahlreiche Unternehmen insbesondere bei Migrationsprojekten unterstützt sowie als Fachbuchautorin zahlreiche Bücher und Fachartikel veröffentlicht.

Nico Lüdemann

Nico Lüdemann ist seit 1994 im IT-Umfeld tätig und ist seit dem Jahr 2013 Geschäftsführer der bluecue consulting GmbH & Co. KG in Bielefeld. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Arbeit als Unternehmensberater, Dozent und Referent für Infrastrukturlösungen, Netzwerktechnik und Systems Management mit einem besonderen Schwerpunkt im Bereich Zentralisierung und Virtualisierung. Neben seinen hauptberuflichen Tätigkeiten ist er Autor von Fachbüchern und zahlreicher Artikel in Fachmagazinen.

Christian Schulenburg

Christian Schulenburg ist seit etwa 15 Jahren in der IT tätig und seit 2011 MVP für Exchange. Aktuell ist er als IT-Referent für die interne IT des DVZ Datenverarbeitungszentrums Mecklenburg-Vorpommern GmbH verantwortlich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf Microsoft-Technologien und vor allem bei Exchange. Neben seinem Blog http://blog-schulenburg.de ist er auch in den Technet-Foren stark vertreten.

Klaus Bierschenk

Klaus Bierschenk arbeitet als Senior Consultant bei der T-Systems Enterprise Services in München. Er ist seit über fünfzehn Jahren im IT Projektgeschäft und berät Unternehmen zu Themen rund um Microsoft Technologien. Sein besonderes Interesse gehört dem Active Directory und DNS sowie Microsoft Security im allgemeinen.

Thomas Feil

Rechtsanwalt Thomas Feil, Fachanwalt für IT-Recht, ist Inhaber der Kanzlei Feil Rechtsanwälte in Hannover, die auf EDV-Recht und Internetrecht spezialisiert ist. Rechtsanwalt Feil ist Lehrbeauftragter der Fachhochschule Hannover und hält u.a. für die IHK Hannover und andere Veranstalter regelmäßig Workshops, Seminare und andere Vorträge zu IT-rechtlichen Themen. Daneben begleitet er Auftraggeber und Auftragnehmer durch Vergabeverfahren zur Beschaffung von IT-Leistungen.


Marc Grote ist seit elf Jahren MVP (seit 2014 für Hyper-V, davor für Microsoft Forefront) und seit 23 Jahren als selbstständiger IT-Consultant und IT-Trainer tätig. Seine Schwerpunkte sind Security, Firewalls, Virtualisierung und Messaging. Er ist Betreiber der NTUG (NT User Group) und Autor für diverse Fachzeitschriften und Webseiten. Zusätzlich ist er mit Forefront-, System Center- und Messaging-Themen als Referent in ganz Deutschland unterwegs.


Helge Klein ist als IT-Architekt für Großkunden tätig und arbeitet bei der sepago GmbH, einem Citrix Platin- und Microsoft Gold-Partner. Dabei hat er sich auf Windows-Servertechnologien, Citrix-Produkte und Programmierung spezialisiert. Auch in seinem Blog unter http://blogs.sepago.de/helge befasst er sich mit diesen und anderen technischen Themen. Er ist zudem u.a. Architekt des in den Citrix User Profile Manager übergegangenen sepagoPROFILE, hat bereits eine Reihe von Fachgutachten durchgeführt und war als Koautor von "Windows-Befehle für Server 2008 & Vista - kurz & gut" tätig.


Thomas Wegener ist als Berater für die sepago GmbH,einem Citrix Platin- und Microsoft Gold-Partner mit Sitz in Köln,tätig. Er berät vor allem Unternehmen in den Themengebieten Microsoft System Center und Virtualisierung rund um die Citrix-Technologien. Microsoft System Center Configuration Manager, Citrix XenServer, Citrix Provisioning Server und Citrix XenDesktop, sind die Produkte, auf die Thomas Wegener sich spezialisiert hat.


Thomas Bär ist Leiter der Klinischen IT der Bezirkskliniken Schwaben. Seit mehr als zehn Jahren ist er darüber hinaus Fachautor zu IT- und Computerthemen. Schwerpunkte der Autorentätigkeit liegen auf Windows Server, Systems- und Service-Management und dem Einsatz von Hard- und Software im praktischen Umfeld. Weitere besondere Vorlieben sind historische Computersysteme und Microsoft Excel.



Thomas Gronenwald ist seit mehreren Jahren als Security Consultant bei der adMERITia GmbH beschäftigt. Dabei berät er deutsche und internationale Unternehmen. Eines seiner Kernkompetenzen ist dabei die Konvergenz von kritischen IT-Infrastrukturen zu traditioneller IT-Sicherheit. Darüber hinaus gehört er als Initiator dem Security Incident Response Team (SIRT) und Computer Emergency Response Team (CIRT) . Ebenso ist er als Betreiber des IT-Professional-Blogs „blog.port389.de“ bekannt.



Rechtsanwalt Christian Regnery, LL.M, ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und Urheber- und Medienrecht. Als Consultant für Datenschutz und IT-Compliance bei der intersoft consulting services AG berät er mittelständische Unternehmen und international tätige Konzerne zu unterschiedlichen Fragestellungen auf den Gebieten von Datenschutz, Recht und IT. Zudem berät Herr Regnery über seine Berliner Kanzlei als Anwalt in sämtlichen Fragen zu E-Commerce, Softwarelizenzrecht und IT-Vertragsrecht.

   

Thomas Zeller ist IT-Consultant und beschäftigt sich seit fast zwanzig Jahren mit IT-Sicherheit und Open Source. Er ist Autor beziehungsweise Co-Autor der Bücher "Open-VPN kompakt" und "Mindmapping mit Freemind". Im richtigen Leben ist er IT-Unternehmer und Geschäftsführer / Vorstand eines IT-Systemhauses in Baden-Württemberg. Dort verantwortet er unter anderem den Geschäftsbereich IT-Sicherheit.

   

Thomas Maier ist als Berater und Trainer zum Thema Collaboration und SharePoint tätig. Das Ziel des Experten ist es, dass Anwender ihren SharePoint besser ausnutzen und dass sie die bezahlten Funktionen auch nutzen – bevor sie anbauen.

Anzeigen