Active Directory im Windows Server 2003

Neue Möglichkeiten zur Administration

Das Active Directory des Windows Server 2003 bietet im Gegensatz zur Vorversion unter Windows 2000 Server eine Menge neuer Funktionen zur Administration. Aufgaben, die bisher nur über ein Skript möglich waren, lassen sich nun auch bequem über die Benutzeroberfläche erledigen. Und auch Skripte sowie neue Kommandozeilenbefehle können dem Administrator die Arbeit vereinfachen. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, wie Sie mit Mehrfachänderungen, gespeicherten Abfragen, LDAP-Abfragen und Kommandozeilentools Ihr Active Directory optimal in den Griff bekommen.
Januar 2005 / Ulf B. Simon-Weidner
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Januar 2005 des IT-Administrator von Seite 34 bis 39.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.