Praxis: Öffentliche Ordner in Exchange Server 2013

Unverwüstlicher Klassiker

Die Öffentlichen Ordner in Exchange sind ein beliebtes Mittel der Anwender zur Zusammenarbeit oder zur zentralen Datenhaltung. Allen Willenserklärungen seitens Microsoft zum Trotz werden sie auch Bestandteil des neuen Exchange Server 2013 sein. Und doch sind sie nicht mehr die Alten. Vielmehr hat Microsoft die Struktur von Grund auf überarbeitet und verzichtet nunmehr auf die zugehörige Datenbank. Dieser Workshop zeigt, wie Öffentliche Ordner zukünftig arbeiten und gibt erste Hinweise auf mögliche Migrationspfade.
Mai 2013 / Christian Schulenburg
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2013 des IT-Administrator von Seite 61 bis 65.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.