Windows Server 2003 R2 (2)

Verteilte Daten für Filialen

In der letzten Ausgabe des IT-Administrator haben wir uns mit den Möglichkeiten des Windows Server 2003 R2 im Bereich des Verzeichnisdienstes beschäftigt. In diesem Artikel werden wir die neuen Lösungen für Filialnetzwerke – unter anderem das verteilte Dateisystem – betrachten, die die Administration von dezentralen Servern deutlich erleichtern. In der nächsten und letzten Folge sehen wir uns dann weitere Komponenten wie zum Beispiel das Dateimanagement des neuen Servers an.
Dezember 2005 / Ulf B. Simon-Weidner
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Grundlagen]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2005 des IT-Administrator von Seite 58 bis 62.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.