Praxis: Administratoren zwischen Datenschutz und Informationssicherheit

Am Scheideweg

Der Admin ist Pragmatiker: Systeme am Laufen halten, der Rest ergibt sich von selbst. Gleichzeitig ist er sich jedoch bewusst, dass es beim Umgang mit personenbezogenen Daten Grenzen gibt, über die der Datenschutzbeauftragte wacht. Dessen Ziele stehen jedoch oft im Widerspruch zur Sicherheit der Daten. Ein Konflikt, für den nicht selten der Rücken des Admins als Austragungsort herhalten muss.
März 2017 / Karsten Schulz
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2017 des IT-Administrator von Seite 46 bis 49.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.