Schwerpunkt: ISO 27001 als Toolbox zur Abwehr von Malware und Angriffen

Normierte Sicherheit

ISO-Standards in Unternehmen werden oftmals als lästiges Übel angesehen und stehen für einen großen Aufwand, um später dem Kunden ein Zertifikat vorzeigen zu können. Doch bieten die Standards viel mehr als nur Dokumentationsaufwand. Sie bringen Struktur und ein standardisiertes und bewährtes Vorgehen zur Implementierung und Aufrechterhaltung von Prozessen. So unterstützt die ISO-Norm 27001 beim Thema Malware und dem Schutz vor Angriffen.
März 2017 / Regina Stoiber
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2017 des IT-Administrator von Seite 88 bis 90.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.