Tests: Bromium Secure Platform 4.0

Geschützte Umgebung

Client-Rechner sind das Haupteinfallstor für Angreifer im Unternehmen. Mit der Bromium Secure Platform verfolgt der gleichnamige Hersteller einen neuen Ansatz bei der Client-Sicherheit: Bromium isoliert Prozesse unter Microsoft Windows mittels Hardware-Virtualisierung, sobald diese Daten unbekannten Ursprungs öffnen. Dadurch kann Malware das System theoretisch nicht mehr befallen. IT-Administrator hat sich angesehen, wie der Schutzschild in der Praxis funktioniert.
Oktober 2017 / Dr. Christian Knermann
[Rubrik: Tests]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2017 des IT-Administrator von Seite 16 bis 20.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.