Praxis: Private Cloud mit Microsoft Azure Stack

Publicprivatehybrid Cloud

Microsoft reißt mit Azure Stack Grenzen der Cloud ein: Dienste aus der öffentlichen Wolke waren bisher mehrheitlich nur online verfügbar. Für die hybride Cloud standen Komponenten wie Windows Server, System Center und Windows Azure Pack zur Verfügung. So ist das Aufsetzen einer privaten Cloud aber mit viel Know-how und Aufwand verbunden – etwas, das Microsoft mit Azure Stack sicher komplett ändern wird.
Oktober 2017 / Florian Frommherz und Michael Lüscher
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2017 des IT-Administrator von Seite 32 bis 37.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.