Schwerpunkt: VMs in vSphere 6.5 verschlüsseln

Verschleiert

VMs lassen sich in VMware vSphere 6.5 verschlüsseln – auch bei der Übertragung auf andere Clusterknoten mit vMotion. Für einen derartigen Schutz der VMs sind ein Key Management Server sowie die Anbindung der vSphere-Hosts an das vCenter erforderlich. Wie das funktioniert und wie Sie vCenter und KMS miteinander für die Verschlüsselung verbinden, zeigt dieser Beitrag.
Oktober 2017 / Thomas Joos
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Oktober 2017 des IT-Administrator von Seite 64 bis 67.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.