Schwerpunkt: Kapazitätsoptimierung beim Storage

Zusammenrücken bitte!

Die Weiterentwicklung der physischen Speicherdichte drehender Festplatten wird den steigenden Bedürfnissen nicht mehr gerecht. Um das beschleunigte Datenwachstum bewältigen zu können, haben sich auf zentralen Speichersystemen mehrere Funktionen etabliert. Thin-Provisioning, Deduplikation und Kompression sorgen für eine effizientere Kapazitätsbereitstellung und – wichtig auch für Flash-Speicher – die wirksame Reduktion der zu speichernden Datenmengen. Wir stellen die Technologien vor und beleuchten die Vor- und Nachteile.
November 2017 / Duc-Thanh Bui
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2017 des IT-Administrator von Seite 70 bis 74.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.