Schwerpunkt: Die passende Hardware für Ceph

Speichern mit Köpfchen

Software-defined Strorage ist dabei, die Evaluierungsphase zu verlassen, und kommt nun vermehrt auch in produktiven Umgebungen zum Einsatz. Umso wichtiger ist es daher, die richtige Hardware-Basis zu finden, die zum einen den Workloads im Unternehmen gerecht wird und die zum anderen die Kostenvorteile von Ceph gegenüber proprietären Speichersilos nutzt. Hier gibt es einige Aspekte zu berücksichtigen.
November 2017 / Thomas Muggendobler
[Rubrik: Schwerpunkt]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe November 2017 des IT-Administrator von Seite 88 bis 91.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.