Praxis: Windows-Anwendungen mit Turbo.net-Containern bereitstellen

Schnelle Apps

Bei der Bereitstellung von Anwendungen erlaubt Turbo.net, Windows-Anwendungen in einem Container zu installieren und somit schnell und vor allem portabel auf allen Desktops sowie in der Cloud bereitzustellen. Im Gegensatz zu anderen Werkzeugen benötigt Turbo.net keine vollständige Kopie des Host-Betriebssystems, sondern emuliert über seine Container nur die für die Ausführung der Anwendung erforderlichen Funktionen.
April 2018 / Thomas Krampe
[Rubrik: Praxis]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe April 2018 des IT-Administrator von Seite 38 bis 41.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.