Tests: Power Admin Storage Monitor

Speicherbewacher

Für Überwachung, Protokollierung und automatische Aktionen liefern Betriebssysteme wie Windows, Unix/Linux oder VMware ESXi an sich alle notwendigen Funktionen und Daten. Dennoch ist der Aufwand, eine solche Überwachung selbst anzulegen, schlicht zu hoch. Geht es darum, die Vorgänge im Dateispeicher im Blick zu haben, zeigt sich Storage Monitor aus dem Hause Power Admin zwar optisch altbacken, im Monitoring jedoch überzeugend.
Juni 2018 / Frank-Michael Schlede und Thomas Bär
[Rubrik: Tests]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2018 des IT-Administrator von Seite 16 bis 19.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.