Praxis: Firewall-Cluster mit iptables

Ausfallsicherer Schutzwall

Sicherheit ist für jedes Netz heute ein Muss. Gleichzeitig dürfen die Sicherheitsanforderungen die hohe Verfügbarkeit der Dienste nicht gefährden. Deshalb müssen alle Komponenten, die bei einem Ausfall das Netz zum Stehen bringen würden, doppelt ausgelegt werden. Dieser Workshop beschreibt den Aufbau einer redundanten iptables-Firewall mit Linux-Bordmitteln, die die Funktion manch kommerzieller Firewall in den Schatten stellt.
Juni 2008 / Dr. Michael Schwartzkopf
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2008 des IT-Administrator von Seite 40 bis 43.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.