Meldung

Plausch mit dem WLAN-Nachbarn

IT-Freiberufliche und KMU-Betriebe sind, etwa in größeren Bürogebäuden, nicht selten in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt. Aus Neugier scannen viele IT-Spezialisten die WLAN-Netze in der näheren Umgebung ab, schon allein um Kanalüberlappungen zu vermeiden. Wer den WiFi-Nachbarn jedoch nicht nur entdecken, sondern auch kontaktiere will, tut sich bei einer entsprechend kryptischen SSID jedoch schwer. Abhilfe verschafft hier der Dienst 'wifis.org', der nach einer Registrierung die Kontaktaufnahme erlaubt.
Wer wissen will, wer sich hinter dem benachbarten WLAN verbirgt, kann dies vielleicht bei "wifis.org" herausfinden
Mit dem kostenfreien Service "wifis.org" [1] können kontaktfreudige Admins einen unkomplizierten E-Mailaustausch mit dem Betreiber des benachbarten Funknetzwerks beginnen. Der Nutzer muss dazu lediglich einen Account auf dem Webportal erstellen und seinen eigenen Router dahingehend konfigurieren, dass die SSID einem bestimmten Namensmuster entspricht. Wer seinen WiFi-Nachbarn kennt, kann auf diesem Weg nicht nur technische Probleme beheben sondern vielleicht auch die eine oder andere neue Geschäftsbeziehung aufbauen. Denn gut sozial vernetzt sein hat noch keinem Unternehmen geschadet.

7.03.2012/ln

Tipps & Tools

Datenschutzkonformer Transfer [9.05.2018]

Wenn Sie den Massenanbietern für File-Transfers wie 'wetransfer' oder 'wesendit' nicht so recht über den Weg trauen, können Sie Ihre Daten alternativ mit der Webseite 'TeamBeam.de' an die gewünschten Empfänger schicken. Der Anbieter ist auf kostenpflichtige Angebote für Firmen spezialisiert, bietet über sein Internetportal aber auch eine kostenfreie Basisversion für den Datentransfer an. Dabei sitzen die Server in Deutschland. [mehr]

Viele Gewinne bei Leserbefragung [24.04.2018]

Ihre Meinung zählt für IT-Administrator mehr als alles andere, denn an Ihren Bedürfnissen als Administrator richten wir unser Heft jeden Monat aus. Daher führen wir 2018 wieder eine Leserbefragung durch. In diesem Jahr interessiert uns vor allem die Frage, ob und inwieweit Sie in Managementaufgaben eingebunden sind und beispielsweise Projekte verantworten oder für die IT-Budgetplanung zuständig sind. Unter allen, die bis zum 27. April teilnehmen, verlosen wir wertvolle Preise. [mehr]

Fachartikel

Sanfte Migration – so gelingt der Umstieg auf VoIP [7.03.2018]

Die gute alte ISDN-Technik ist in die Jahre gekommen. Die großen Provider planen seit Jahren einen Technologiewechsel und dem Kunden droht bei Missachtung dieser Entwicklung die Abschaltung der alten Technologie. Wohl dem, der frühzeitig die Weichen gestellt hat. Der Fachartikel zeigt, wie sich durch den Parallelbetrieb der alten TK-Anlage mit einer neuen VoIP-/UC-Anlage ein harter Schnitt vermeiden und trotzdem neue Funktionen wie Voicemail, Chat oder Fax-to-Mail einfach realisieren lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen