Meldung

Plausch mit dem WLAN-Nachbarn

IT-Freiberufliche und KMU-Betriebe sind, etwa in größeren Bürogebäuden, nicht selten in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt. Aus Neugier scannen viele IT-Spezialisten die WLAN-Netze in der näheren Umgebung ab, schon allein um Kanalüberlappungen zu vermeiden. Wer den WiFi-Nachbarn jedoch nicht nur entdecken, sondern auch kontaktiere will, tut sich bei einer entsprechend kryptischen SSID jedoch schwer. Abhilfe verschafft hier der Dienst 'wifis.org', der nach einer Registrierung die Kontaktaufnahme erlaubt.
Wer wissen will, wer sich hinter dem benachbarten WLAN verbirgt, kann dies vielleicht bei "wifis.org" herausfinden
Mit dem kostenfreien Service "wifis.org" [1] können kontaktfreudige Admins einen unkomplizierten E-Mailaustausch mit dem Betreiber des benachbarten Funknetzwerks beginnen. Der Nutzer muss dazu lediglich einen Account auf dem Webportal erstellen und seinen eigenen Router dahingehend konfigurieren, dass die SSID einem bestimmten Namensmuster entspricht. Wer seinen WiFi-Nachbarn kennt, kann auf diesem Weg nicht nur technische Probleme beheben sondern vielleicht auch die eine oder andere neue Geschäftsbeziehung aufbauen. Denn gut sozial vernetzt sein hat noch keinem Unternehmen geschadet.

7.03.2012/ln

Tipps & Tools

Outlook-Portal mit Wiki [15.08.2017]

Wenn Sie Outlook zum größten Teil nur für den E-Mail-Verkehr nutzen, lassen Sie ein dessen Potenzial weitgehend links liegen. Für mehr Informationen rund um die Plattform kann ein Blick auf die Webseite von DocOutlook helfen. Diese ist in ein Wiki auf Lokeen eingegliedert und bietet neben guten Tipps und Tricks auch ein Forum sowie eine Sammlung relevanter Artikel. Weiterhin ist eine umfangreiche Linksammlung zu anderen Outlook-Quellen enthalten. [mehr]

Speicherpfad für Outlook-Anhänge anpassen [10.08.2017]

IT-Profis lassen sich ungern vom Betriebssystem einschränken. Ein Beispiel hierfür ist die unpraktische Vorschrift von Microsoft Outlook, das für das Abspeichern von Anhängen immer denselben Standard-Ordner in den Dokumentverzeichnissen eines Anwenders vorsieht. Mit einem kleinen Eingriff in die Registry können Sie den Speicherpfad aber auf einen anderen Ordner umleiten. [mehr]

Fachartikel

Nützliche Werkzeuge für Outlook (3) [21.08.2017]

Auf E-Mails fußt nach wie vor die Unternehmenskommunikation. Zwar läuft die Kombination Exchange Server und Microsoft Outlook schon recht stabil, doch ist der ein oder andere Schluckauf durchaus möglich. Dann gilt es, möglicherweise verschwundene E-Mails schnell wiederherzustellen. Und auch Migrationen auf neue Versionen wollen möglichst ohne Datenverluste über die Bühne gehen. Mit den richtigen Werkzeugen kein Problem. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen