Meldung

Suchmaschine mit Lexikon-Charakter

Für IT-Profis spielen Zahlen und Fakten sowie ein fundiertes Fachwissen eine große Rolle im Berufsalltag. Wo gängige Suchmaschinen nur zufällige und verstreute Ergebnisse für eine extrem spezielle Statistik-Anfrage liefern, verfolgt 'Wolfram Alpha' einen tiefer gehenden Ansatz. Der Internet-Dienst weiß ähnlich einem Lexikon mit seinen vielen Rubriken auf nahezu alle Fragen eine wissenschaftlich begründete Antwort.
Die Wissensmaschine "Wolfram Alpha" teilt die gesammelten Daten in zahlreiche Kategorien auf.
"Wolfram Alpha" [1] liefert durch den Einsatz von Algorithmen Ergebnisse in Sekundenschnelle. Dabei werden die gewünschten Informationen aus externen Websites herausgefiltert sowie eingegebene Formeln gelöst. Ergebnisse lassen sich sowohl als Texte, Grafiken, Karten, Tabellen oder Diagramme ausgeben. Im Gegensatz zu Standardangeboten lassen sich sogar Bilder oder Rohdaten hochladen und analysieren. Nicht zuletzt gibt es eigene Rubriken für Computersysteme, Ingenieurwesen oder Mathematik.
19.04.2017/ln

Tipps & Tools

Einfrieren von Bildschirminhalten [27.04.2017]

Für das Erstellen von Präsentationen oder Broschüren kommen gelegentlich auch Screenshots oder Standbilder von Videos zum Einsatz. Mit dem kostenfreien Tool 'ShareX' stehen Ihnen leistungsfähige Funktionen für das Festhalten von Bildschirminhalten inklusive Screenrecording von Videos zur Verfügung. Sie können die gewünschten Bildausschnitte entweder vom aktiven Fenster, vom aktiven Monitor oder analog dem zuletzt gewählten Inhalt erfassen. [mehr]

Online-Speicher für alle Endgeräte [21.04.2017]

Professionelle Anwender arbeiten heute fast immer an mehreren Rechnern, Smartphones und Tablets. Dabei muss der Datenzugriff dann im Idealfall auch ortsunabhängig erfolgen. Mit dem passenden kostenfreien Online-Speicher über das Tool '4Sync' können Nutzer ihre Daten in der Cloud verteilen und vom Endgerät abrufen. Nach der Installation wird ein Ordner eingerichtet, über den sich Dateien per Drag-and-Drop hochladen lassen. [mehr]

Fachartikel

Mit der PowerShell Raum- und Gerätepostfächer in Exchange 2013 einrichten (3) [20.02.2017]

Ressourcenpostfächer vereinfachen das Buchen von Ressourcen in einer Organisation deutlich. Mit Exchange 2007 wurden die Postfachtypen Raum- und Gerätepostfach als Ressourcenpostfächer eingeführt. Diese stehen Ihnen auch unter Exchange 2013 zur Verfügung. Dieser Workshop zeigt, wie Sie den Umgang mit diesen Postfächern effizienter gestalten und welche Neuerungen Exchange 2013 in diesem Bereich mitbringt. Viele Einstellungen lassen sich nur noch über die PowerShell verwalten. Im dritten Teil geht es um Buchungsoptionen und wie Anwender freie Räume schneller finden. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen