Meldung

Toolset zur Texterkennung

ABBYY gibt den Startschuss für 'FineReader Engine 12'. Das Software Development Kit erlaubt Unternehmen die Integration von Funktionalitäten für Texterkennung, PDF-Umwandlung und Data Capture in Software-Anwendungen, die in virtuellen und Cloud-Umgebungen oder On-Premises laufen. Das Texterkennung unterstützt 208 Sprachen und mehrsprachige Dokumente.
"ABBYY FineReader Engine 12" [1] bietet laut Hersteller eine verbesserte Rekonstruktion von Layouts, was besonders für das Arbeiten mit Finanzdokumenten von Bedeutung ist. Das neue Modul zur Klassifizierung verwendet maschinelles Lernen und Methoden zur Verarbeitung natürlicher Sprache, um Dokumente mit höchster Genauigkeit zu klassifizieren, selbst wenn sie sich nur geringfügig unterscheiden. Neu sind unter anderem diverse Ausgabeformaten wie zum Beispiel PDF 2.0, PDF/UA und HTML 5. Mithilfe des Toolkits können Anwendungen TIFF-Bibliotheken in PDF, PDF/A, Word oder andere Formate konvertieren und Feldwerte genau extrahieren. FineReader Engine 12 für Windows ist ab sofort verfügbar. Die Versionen für Linux und Mac sollen ab Mitte Juni beziehungsweise Ende Juli verfügbar sein.
17.05.2018/ln

Tipps & Tools

E-Mail im Augenwinkel behalten [22.06.2018]

Nicht immer bleibt im Arbeitsalltag genug Zeit, um den E-Mail-Client im Auge zu behalten. Um mit wenig Aufwand trotzdem für Überblick über den Posteingang zu sorgen, können Sie das kostenfreie Tool 'POP Peeper' ausprobieren. Nach der Installation findet sich ein Symbol in der Windows-Taskleiste, das jederzeit über den Eingang neuer E-Mails Auskunft gibt. Somit muss weder ein E-Mail-Client noch der Browser für die Webmail geöffnet bleiben. [mehr]

Offline-Nutzung von Gmail [21.06.2018]

Die Verwaltung von E-Mails am Desktop ist aufgrund der festen Internetverbindung unkompliziert. Allerdings sind mobile Arbeitnehmer am Notebook nicht immer an die Außenwelt angebunden und freuen sich umso mehr über einen Offline-Modus der E-Mail-Plattform. Mit einem kleinen Trick können auch Gmail-Nutzer ihre Nachrichten offline bearbeiten, zumindest was die Daten aus den vergangenen 90 Tagen betrifft. [mehr]

Fachartikel

Sanfte Migration – so gelingt der Umstieg auf VoIP [7.03.2018]

Die gute alte ISDN-Technik ist in die Jahre gekommen. Die großen Provider planen seit Jahren einen Technologiewechsel und dem Kunden droht bei Missachtung dieser Entwicklung die Abschaltung der alten Technologie. Wohl dem, der frühzeitig die Weichen gestellt hat. Der Fachartikel zeigt, wie sich durch den Parallelbetrieb der alten TK-Anlage mit einer neuen VoIP-/UC-Anlage ein harter Schnitt vermeiden und trotzdem neue Funktionen wie Voicemail, Chat oder Fax-to-Mail einfach realisieren lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen