Meldung

papaya CMS runderneuert

Das Content Management System 'papaya CMS' ist in Version 5 verfügbar. Grundlegend überarbeitet und mit neuen Funktionen für größere Internetprojekte, unterstützt das CMS nun Webclustering, hat ein deutlich verbessertes Caching und ein neues Backend.
Die neue Version 5 von "papaya CMS" [1] soll die Software nicht nur schneller, sondern auch effektiver und eleganter machen. Das Release bringt hierfür viele neue Funktionen, die das Open Source-CMS speziell bei größeren Internetprojekten ausspielen soll. Dazu zählen etwa Multi-Site/Multi-Domainfunktionen und ein mehrstufiges Caching. Das System unterstützt dabei den Betrieb in Webserver-, Storage- und Datenbankclustern. Auch das Backend wurde laut Hersteller komplett überarbeitet, um die Usability zu verbessern. Ab sofort steht die neue Version zum kostenfreien Download zur Verfügung.
27.10.2009/dr

Tipps & Tools

Besprechungsraum-Display mit Exchange-Anschluss [25.09.2016]

Viele Unternehmen erlauben das Buchen von Besprechungsräume direkt über Outlook. Bei spontanen Belegungen wirft jedoch nicht jeder Mitarbeiter vorher einen Blick in den Kalender, was dann zwangsläufig zu Konflikten führt. Eine mögliche Lösung, die auch spontane Belegungen erlaubt: Displays neben den Besprechungsräumen, die die Raumbelegungen über ein Skript direkt vom Exchange-Server ziehen. [mehr]

Expertentipps rund um Office 365 [20.09.2016]

Wenn Sie sich als Admin mehr für die MVPs der IT als die MVPs im Profisport interessieren, sollten Sie einen genaueren Blick auf die Webseite 'office365mvps.com' werfen. Hier steht eine ganze Mannschaft an Most Valuable Professionals mitsamt ihrem geballten Wissen rund um Office 365 sowie SharePoint Gewehr bei Fuß. Sämtliche Blogs der Experten sind mit Foto und Link des Autors aufgelistet, sodass sich Infos und Tipps einfach abholen lassen. [mehr]

Fachartikel

Das bringt der Umstieg auf SharePoint 2016 [23.05.2016]

Lange war ungewiss, wie es mit SharePoint weitergeht. Im Zuge von Microsofts Mobile/Cloud-first Strategie wurde im Vorfeld mehrfach diskutiert, ob das Unternehmen überhaupt noch eine eigenständige SharePoint Version herausbringen würde. Mittlerweile steht SharePoint 2016 in den Startlöchern und wird Mitte des Jahres erscheinen. Doch wie unterscheidet sich die Neuerscheinung überhaupt noch von der Vorgängerversion und für wen lohnt sich ein Umstieg? [mehr]

Im Test: Protonet Maya [28.03.2016]

Aktuelle Admin-Jobs

über Robert Half Technology - Systemadministrator (w/m)

(Stuttgart) Systemadministrator (w/m) ... [mehr]

über Hays AG - Technischer Experte System Integration und Support (m/w)

(Oberhausen) Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein expandierendes IT-Unternehmen, welches ... [mehr]

Anzeigen