Meldung

Intelligenter Stromfluss

Eaton hat eine neue Reihe 1U- und 2U-ePDUs auf den Markt gebracht. Sie sollen bei der Optimierung der intelligenten Stromverteilung in konvergenten und hyperkonvergenten Infrastruktur-Stacks und kleineren IT-Anlagen unterstützen. Die ePDUs bieten intelligente Stromverteilungslösungen für Applikationen, in denen Racks nicht hoch genug für die Nutzung von 0U-ePDUs sind.
Die neuen Eaton 1U- und 2U-ePDUs verkraften bis zu 60 Grad Celsius und lassen sich stacken.
Alle neuen ePDUs verfügen über eine Steckerfixierung und sind für den Betrieb bei bis zu 60 Grad Celsius geeignet. Um Netzwerkkosten zu sparen, bilden bis zu acht ePDUs ein Daisy-Chain-Netzwerk an einem IP-Port und einer IP-Adresse. Sie bieten zudem eine Hot-Swap-Funktion für die Steuermodule: Die Module lassen sich also austauschen oder aktualisieren, ohne dass die Stromversorgung für die Verbraucher unterbrochen werden muss. Die Metered-Versionen der neuen ePDUs von Eaton [1] vereinfachen die Überwachung des Energieverbrauchs.

Die neue Produktreihe unterstützt Massenkonfiguration sowie Massenupgrades und senkt somit den Verwaltungsaufwand. In Verbindung mit der für die Virtualisierung geeigneten IPM (Intelligent Power Manager)-Software von Eaton können die neuen ePDUs über ein Virtualisierungs-Dashboard überwacht und verwaltet werden. Beim Einsatz mit optionalen Sensoren wie der Eaton Environmental Monitoring Probe (EMP) können sie Umgebungsalarme auslösen und Maßnahmen zur Wiederherstellung einleiten. Dazu gehören auch eine automatische Migration virtueller Server oder das geordnete Herunterfahren des Systems. Verfügbar sind die neuen Geräte ab 411 Euro.
11.01.2017/dr

Tipps & Tools

Kostenloses Ticket für Deutsche OpenStack Tage [8.05.2017]

Am 27. und 28. Juni finden im Hotel Leonardo Royal in München die 'Deutschen OpenStack Tage' statt. Die Veranstaltung richtet sich an Entwickler, Administratoren wie auch Entscheider und bietet die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen und Praxislösungen rund um die Cloud-Computing-Software auszutauschen. IT-Administrator verlost ein Ticket für beide Veranstaltungstage im Wert von 750 Euro, das die Abendveranstaltung am ersten Tag umfasst. [mehr]

Sicheres Aufladen [29.04.2017]

In vielen Situationen muss das Smartphone an ungewohnten Orten wie dem Meeting-Raum, beim Kunden oder am Flughafen aufgeladen werden. Dabei treten je nach Lage der Steckdosen zwei Probleme auf. Einerseits kann das Ladekabel zur Stolperfalle werden oder das teuere Gerät muss ungeschützt auf dem Boden liegen. Mit dem praktischen Gadget der 'Load-Ding'-Ladeschale haben sie beim Fremdladen alles im Griff und das Smartphone sicher untergebracht. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: Frei konfigurierbare technische Infrastruktur für kleine Datacenter, Serverräume und Edge Computing [9.05.2017]

Planung, Bau und Betrieb der technischen Infrastruktur für IT-Räume und Datacenter muss nicht kompliziert und zeitaufwändig sein. Zudem lassen sich die häufig schwer planbaren baulichen Maßnahmen vor Ort auf ein Minimum reduzieren. InfraStruxure™ ist eine vorkonfigurierbare, flexibel anpassbare und skalierbare Architektur mit Racks sowie Systemen für Stromversorgung, Kühlung und Management. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen