Meldung

Vorschau Dezember 2017: Infrastruktur physisch & virtuell

Die IT-Infrastruktur bildet das technische Fundament jedes modernen Unternehmens. In der Dezember-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb der physischen wie auch virtuellen Infrastruktur. So lesen Sie, wie Sie mit openDCIM 4.5 Ihre IT-Umgebung verwalten und Netzwerke in Citrix-Xen-Umgebungen aufbauen. Ebenso erfahren Sie, welche Vorgaben das BSI in Sachen IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen macht und wie Sie Windows Server 2016 zuverlässig mit IPv6 betreiben. Nicht zuletzt beleuchten wir Kabelstandards von heute und morgen. In den Produkttests zeigt der VPN-Router Endian 4i Edge, wie sich Maschinen sicher vernetzen lassen.
Die IT-Infrastruktur bestimmt den Heftschwerpunkt im Dezember.
Die Verkabelung etwa noch immer das Rückgrat von Unternehmensnetzwerken dar. Doch haben sich die Anforderungen, die die Verkabelung erfüllen muss, in den vergangenen Jahrzehnten erheblich geändert. So ist etwa die Hälfte aller Netzwerkprobleme auf die Verkabelung zurückzuführen – in vielen Unternehmen gehören beispielsweise undefinierte Kabelführungen zum Alltag. Im Dezember geht IT-Administrator deshalb neben anderen Themen auf Grundlagen und aktuelle Kabelstandards ein, sowohl im Bereich Kupfer als auch Lichtwelle.

Abonnenten erhalten die Dezember-Ausgabe am 30. November. Ab dem 5. Dezember finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.

27.11.2017/dr

Tipps & Tools

Vorschau April 2018: Small Business IT [26.03.2018]

Kleine Unternehmen haben ähnliche Anforderungen an die IT wie Konzerne, jedoch weniger Budget und Personal. Wie sie trotzdem eine zuverlässige und leistungsfähige IT-Umgebung aufbauen, zeigen wir in der April-Ausgabe des IT-Administrator. Ein Weg, um Ressourcen frei zu machen und für mehr Stabilität zu sorgen, ist die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben. Wir verdeutlichen anhand von Beispielen, wie die PowerShell kleinen Firmen dabei unter die Arme greifen kann. Daneben werfen wir einen Blick auf den Einsatz von Office 365 und Amazon Web Services in KMUs. Nicht zuletzt beleuchten wir, welche Mobilstrategien sich für Firmen in diesem Segment anbieten. [mehr]

WLAN-Controller von Cisco mit PRTG monitoren [21.12.2017]

In vielen Unternehmen kommen im drahtlosen Netzwerk unter anderem WLAN-Controller von Cisco zum Einsatz. Wer außerdem den PRTG Network Monitor zur Netzwerküberwachung nutzt, hat das Problem, dass es keine fertigen Sensoren für die Cisco-Controller gibt und das Aufsetzen eigener Sensoren anhand der Cisco-MIBs nicht gerade trivial ist. Es existiert jedoch eine einfachere Möglichkeit, Cisco-Appliances mit PRTG zu überwachen. [mehr]

Fachartikel

Betriebssicherheit im Rechenzentrum prüfen und bewerten [18.04.2018]

Performanz und Zuverlässigkeit der IT-Infrastruktur wird für Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation zu Herausforderung und Erfolgsfaktor zugleich. Doch wie lässt sich die physische Ausfallsicherheit eines Rechenzentrums ermitteln und bewerten? Im Fachartikel erläutern wir, wie Unternehmen den Reifegrad ihrer digitalen Schaltzentrale ermitteln und welche Maßstäbe etwa TÜV Rheinland bei der Zertifizierung "Betriebssicheres Rechenzentrum" anlegt. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen