Meldung

HPE bietet Blockchain für Finanzbranche

Hewlett Packard Enterprise kündigt eine "Mission Critical Distributed Ledger Technology" (DLT) an, mit der Kunden Blockchain-Workloads auf ihren Unternehmens-Plattformen betreiben können. Während andere Branchen gerade damit anfangen, die Blockchain-Szenarien zu evaluieren, ist die Finanzbranche nach wie vor der Haupteinsatzort.
Der Sektor ist laut HPE [1] damit eine ideale Testumgebung für die Blockchain, vor allem dank ihrer Komplexität in Hinblick auf Zugriffe, Datenschutz und strikte Regulierung. Das Angebot von HPE sei daher auf die Branche zugeschnitten. Betrieben wird die Blockchain auf der Plattform "HPE Integrity NonStop". Die DLT stelle dabei sicher, dass Infrastrukturausfälle nicht zu verlorenen Transaktionen führen und dass ausstehende Transaktionen gesichert und verarbeitet würden, sobald das System wieder in Betrieb sei.
11.01.2018/dr

Tipps & Tools

Jetzt buchen: Training 'Drucker in Windows-Netzen' [18.06.2018]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training im September und Oktober liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. [mehr]

Schon jetzt Training buchen: Drucker in Windows-Netzwerken [4.06.2018]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training 'Drucker in Windows-Netzwerken' im Herbst liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Wie immer sollten Sie mit der Anmeldung schnell sein. [mehr]

Fachartikel

Mit SIEM die Multi Cloud überwachen [16.05.2018]

Sicherheit ist ein Dauerthema und bei der Multi Cloud keine einfache Angelegenheit. Ein System für Security Information and Event Management (SIEM) hilft dabei, ungewöhnlichen Datenverkehr und damit potenzielle Sicherheitsvorfälle aufzudecken. Es analysiert alle Datenströme im Netzwerk und triggert einen Alarm, wenn Anomalien auftreten. Der Beitrag zeigt, wie definierte Use Cases und eine angepasste Informationsbasis an Log-Quellen für einen zielführenden SIEM-Einsatz innerhalb von Multi-Cloud-Umgebungen sorgen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen