Meldung

Mehr Glasfaser für Unternehmen

Die Telekom erweitert ihr Glasfasernetz und möchte rund 49.000 Unternehmen an Internetverbindungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s anschließen. Dies sei die dritte Tranche des Glasfaserausbaus der Telekom in Gewerbegebieten. Im Zentrum der Glasfaserausbaustrategie stünden dabei 3000 Gewerbegebiete.
Die Telekom [1] will für das aktuelle Projekt 3500 Kilometer Glasfaser verlegen und die Unternehmensstandorte in 2019 ans Glasfasernetz anbinden. Beim Gewerbegebiets-Ausbau in 75 Kommunen komme unter anderem das Trenching-Verfahren zur Anwendung. Es sei zeitsparend, nachhaltig und kosteneffizient im Ausbau, führe zu kürzeren Bauzeiten und somit zu weniger Belastungen für die Anwohner.

Unternehmen, die sich früh für einen Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom in den Gewerbegebieten entschieden, würden ohne zusätzliche Kosten angeschlossen. Das Ziel sei es, bundesweit 3000 Gewerbegebiete in Deutschland mit FTTH an das Glasfasernetz anzuschließen. Das Tarifangebot reiche dabei vom asymmetrischen 100 MBit/s-Geschäftskundenanschluss bis hin zum symmetrischen 1 GBit/s-Anschluss.
2.05.2018/dr

Tipps & Tools

Jetzt buchen: Training 'Drucker in Windows-Netzen' [18.06.2018]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training im September und Oktober liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. [mehr]

Schon jetzt Training buchen: Drucker in Windows-Netzwerken [4.06.2018]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training 'Drucker in Windows-Netzwerken' im Herbst liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Wie immer sollten Sie mit der Anmeldung schnell sein. [mehr]

Fachartikel

Mit SIEM die Multi Cloud überwachen [16.05.2018]

Sicherheit ist ein Dauerthema und bei der Multi Cloud keine einfache Angelegenheit. Ein System für Security Information and Event Management (SIEM) hilft dabei, ungewöhnlichen Datenverkehr und damit potenzielle Sicherheitsvorfälle aufzudecken. Es analysiert alle Datenströme im Netzwerk und triggert einen Alarm, wenn Anomalien auftreten. Der Beitrag zeigt, wie definierte Use Cases und eine angepasste Informationsbasis an Log-Quellen für einen zielführenden SIEM-Einsatz innerhalb von Multi-Cloud-Umgebungen sorgen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen