Meldung

Inventur für Wireless-Umgebungen

Immer mehr Unternehmen bauen die WLAN-Verfügbarkeit in der Firma aus und bieten auch Gästen ein eigenes Netz an. Allein durch die Anzahl der beteiligten Geräte steigt jedoch die Belastung des Systems, zudem müssen Sie unerlaubte Eindringlinge außen vor halten. Um daher stets den Überblick zum WLAN-Status zu behalten, bietet sich das kostenfreie Tool 'Wireless Network Watcher' an. Das Programm scannt das aktive WLAN und listet sämtliche gerade damit verbundenen Geräte auf.
Mit dem "Wireless Network Watcher" behalten Sie die über WLAN zugreifenden Geräte im Blick
Neben der IP-Adresse informiert der "Wireless Network Watcher" [1] von Nirsoft über die MAC-Kennung, den Geräte-Namen, den Hersteller des Netzwerk-Adapters sowie das Datum der ersten Erkennung und darüber, wie oft der Client insgesamt im WLAN aufgetaucht ist. Wenn verschiedene Netzwerk-Karten im Spiel sind, lässt sich festlegen, über welchen Adapter die Überwachung erfolgt. Nicht zuletzt ist der Export der gesammelten Daten in die Formaten HTML, XML, TXT und CSV möglich.
24.02.2012/ln

Nachrichten

Flexible PoE-Switche von Netgear [26.04.2017]

Netgear hat drei neue 'ProSAFE Smart Managed Switches' vorgestellt. Sie unterstützen über PoE+ den Einsatz von Geräten mit erhöhtem Leistungsbedarf. Die neuen Standalone-Geräte sind mit unterschiedlicher Anzahl an PoE-Ports und verschiedener PoE-Leistungsbudgets erhältlich. [mehr]

Riverbed kauft Xirrus [25.04.2017]

Riverbed Technology übernimmt den Wi-Fi-Anbieter Xirrus. Mit dem Kauf erweitert Riverbed sein SD-WAN- und Cloud-Networking-Angebot 'SteelConnect' um eine Suite aus WLAN-Lösungen, die sich über die Cloud verwalten lassen. Darüber hinaus will Riverbed Xirrus weiterhin als eigenständige WLAN-Lösung für Unternehmen anbieten. [mehr]

Smarter Außenfunker [24.04.2017]

Fachartikel

Wolkenkunde: Über die Wahl der richtigen Cloud [19.04.2017]

Das Hybrid-Cloud-Modell setzt sich in vielen Unternehmen als flexibler, bedarfsgerechter Cloud-Mix durch. Wie jedoch innerhalb dieses Modells die verschiedenen Cloud-Varianten gewichtet werden, hängt von mehreren Faktoren ab. Bei der Wahl der richtigen Cloud-Kombination sind Aspekte wie Art der Anwendung und Nutzung, Kosten, aber auch Skalierbarkeit, Flexibilität und Agilität sowie Compliance und Kontrolle über die Daten entscheidungsrelevant. Unser Beitrag wirft einen genaueren Blick in die Wolken und geht dabei auch auf Leasing-Modelle ein. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen