Meldung

Kostenfreier Workshop 'Drucken unter Windows'

Nach Anliegen rund um vergessene Passwörter sind Drucker die häufigste Quelle für Support-Calls. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon beim Help Desk klingeln. Best Practices für den Druck unter Windows und die Behandlung typischer Fehler zeigt unser halbtägiger Workshop 'Drucken unter Windows'. Für unsere Abonnenten ist die Veranstaltung kostenlos.
Drucken auf Knopfdruck – wie unser Workshop zeigt, ist es leider nicht immer ganz so einfach.
Der Workshop "Drucken unter Windows" [1] setzt sich zum Ziel, Best Practices aufzuzeigen und vermeidbare Fehlkonfigurationen auszumerzen. Dabei werfen wir zunächst einen Blick auf den Betrieb eines Windows-Druckservers. Anschließen zeigt die Veranstaltung auf, wie sich das Drucken in Terminalserverumgebungen optimieren lässt. Den Abschluss des Workshops bildet dann ein thematischer Block rund um bekannte Fehler beim Drucken unter Windows. Wir würden uns freuen, Sie im November in Dortmund begrüßen zu dürfen.
15.08.2016/jp/ln

Nachrichten

GBit-Switche mit Cloud-Management [22.05.2017]

LANCOM erweitert sein Portfolio an GBit-Switches. Der GS-2328, GS-2328P und der GS-2328F verfügen über je 28 Ports und ergänzen das bestehende Angebot von acht bis 52-Port Switche um drei Fully-Managed-GBit-Geräte. Verwalten lassen sich alle drei Geräte optional über die LANCOM-Cloud. [mehr]

Aufgebohrtes Endgerätemanagement [17.05.2017]

Ruckus Wireless gibt die Einführung von Version 3.5 seines 'SmartZone'-Betriebssystems bekannt. Das neue Release versorgt das eigene Controller-Portfolio, darunter beispielsweise die ebenfalls neue, hochskalierbare Steuerungs- und Verwaltungs-Appliance 'SmartZone 300'. Mehr als 30 neue Funktionen sollen die End-User-Erfahrung verbessern. [mehr]

Weiser Analysator [15.05.2017]

Flexibel gestapelt [9.05.2017]

Fachartikel

Advertorial: Frei konfigurierbare technische Infrastruktur für kleine Datacenter, Serverräume und Edge Computing [9.05.2017]

Planung, Bau und Betrieb der technischen Infrastruktur für IT-Räume und Datacenter muss nicht kompliziert und zeitaufwändig sein. Zudem lassen sich die häufig schwer planbaren baulichen Maßnahmen vor Ort auf ein Minimum reduzieren. InfraStruxure™ ist eine vorkonfigurierbare, flexibel anpassbare und skalierbare Architektur mit Racks sowie Systemen für Stromversorgung, Kühlung und Management. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen