Meldung

Unterstützung beim Netzwerk-Management

Kaseya kündigt eine neue Version von Traverse, der Plattform für Netzwerk-Monitoring und -Management, an. Diese bietet Anwendern Echtzeit-Einblicke in die Performance von hybriden IT-Infrastrukturen und verteilten Rechenzentren. Neu ist unter anderem die automatische Konfiguration von Tests.
Kaseya Traverse 9.5 konfiguriert Tests nun automatisch.
Traverse von Kaseya [1] bietet IT-Teams eine Lösung für das Monitoring und Management hybrider IT-Infrastrukturen. Das Interface liefert eine Visualisierung und aktive Alerts, sodass die Infrastruktur direkt an die Performance angepasst werden kann. Die Einblicke ermöglichen es IT-Abteilungen, Schwierigkeiten auf Webseiten, in Rechenzentren oder Netzwerken zu erkennen, bevor sie Endanwender negativ beeinflussen.

Neue Funktionen von Traverse 9.5 umfassen die automatische Konfigurationen von Tests, da individuelle und vordefinierte Monitoring-Richtlinien auf Basis des jeweiligen Geräts eigenständig angewendet werden. Geräte könnten zudem wesentlich schneller eingerichtet werden und auch das Monitoring von Change-Management in Großunternehmen wird beschleunigt.
9.08.2017/dr

Tipps & Tools

WLAN-Controller von Cisco mit PRTG monitoren [21.12.2017]

In vielen Unternehmen kommen im drahtlosen Netzwerk unter anderem WLAN-Controller von Cisco zum Einsatz. Wer außerdem den PRTG Network Monitor zur Netzwerküberwachung nutzt, hat das Problem, dass es keine fertigen Sensoren für die Cisco-Controller gibt und das Aufsetzen eigener Sensoren anhand der Cisco-MIBs nicht gerade trivial ist. Es existiert jedoch eine einfachere Möglichkeit, Cisco-Appliances mit PRTG zu überwachen. [mehr]

Mit der Fritz!Box feste IP-Adressen zuteilen [12.11.2017]

DHCP-Server teilen dem Netzwerk angeschlossene Clients eine IP-Adresse zu. Diese ändert sich in der Regel nicht, sofern sich das entsprechende Gerät von Zeit zu Zeit am Server anmeldet. Doch gerade Systemen, die stets unter der gleichen Adresse erreichbar sein sollen, etwa einem NAS-Server, sollten Sie auf Nummer sicher gehen und stets die gleiche IP-Adresse zuteilen. Wie das mit der Fritz!Box geht, zeigt diese Anleitung. [mehr]

Fachartikel

Monitoring in LAN und WAN (2) [15.01.2018]

Netzwerke bilden das Rückgrat der Unternehmenskommunikation. Aus diesem Grund müssen die Netze neben Datensicherheit auch ein gewisses Maß an Redundanz und Ausfallsicherheit gewährleisten. Oft fehlt jedoch eine zentrale Kontrollinstanz beziehungsweise ein integriertes Management. Diese Herangehensweise funktioniert so lange, bis während des Betriebs signifikante Fehler auftreten. Im zweiten Teil zeigen wir, wie Sie sich mit Open-Source-Tools behelfen können. [mehr]

Buchbesprechung

Software Defined Networking

von Konstantin Agouros

Anzeigen